DTM-Titelkampf: Entscheidung fällt erst beim Finale in Hockenheim

geteilte inhalte
kommentare
DTM-Titelkampf: Entscheidung fällt erst beim Finale in Hockenheim
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
25.09.2016, 07:29

In der DTM-Saison 2016 wird es keinen vorzeitigen Champion geben. Denn die Entscheidung in der Fahrerwertung kann es erst beim letzten Rennwochenende in Hockenheim fallen.

Sieger Edoardo Mortara Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Sieg für Edoardo Mortara Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Robert Wickens, Mercedes-AMG Team HWA, Mercedes-AMG C63 DTM

Dort sind noch 50 Punkte zu vergeben. Und in Budapest kann sich kein Fahrer weit genug von seinen Titelrivalen absetzen, um diese vor den beiden letzten Rennen des Jahres entscheidend zu distanzieren.

Drei Rennen vor Schluss dürfen sich noch vier Piloten von drei Marken zumindest theoretische Titelchancen ausrechnen: Marco Wittmann (BMW) und Edoardo Mortara (Audi) sind die Favoriten, Jamie Green (Audi) und Robert Wickens (Mercedes) die Außenseiter.

Den aktuellen Zwischenstand in der DTM-Fahrerwertung finden Sie hier.

Nächster DTM Artikel
DTM in Budapest: Audi-Dominanz hält an im 3. Training

Previous article

DTM in Budapest: Audi-Dominanz hält an im 3. Training

Next article

DTM in Budapest: Das Ergebnis des 1. Rennens in Bildern

DTM in Budapest: Das Ergebnis des 1. Rennens in Bildern

Artikel-Info

Rennserie DTM
Event Budapest
Ort Hungaroring
Fahrer Robert Wickens , Jamie Green , Edoardo Mortara , Marco Wittmann
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News