Topic

DTM 2017

Gary Paffett: DTM-Regeln 2017 versprechen "besseres Racing"

geteilte inhalte
kommentare
Gary Paffett: DTM-Regeln 2017 versprechen
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
30.11.2016, 15:16

Mercedes-Fahrer Gary Paffett erhofft sich vom Reglement der DTM-Saison 2017, dass die Piloten auf der Strecke mehr Action bieten können.

Pressekonferenz: Gary Paffett, Mercedes-AMG Team ART, Mercedes-AMG C63 DTM
Gridgirl von Gary Paffett, Mercedes-AMG Team ART, Mercedes-AMG C63 DTM
Maximilian Günther, Mercedes-AMG C63 DTM

"Die Veränderungen sehen vor, dass die Autos weniger Anpressdruck generieren. Die Reifen wiederum werden uns mehr Grip bieten. Dadurch sollten wir näher an den Vordermann heranfahren können", erklärt Paffett.

Er schließt daraus: "Das Racing dürfte ein bisschen besser werden, außerdem sollte es so zu mehr Überholmanövern kommen." Er rechne darüber hinaus auch mit interessanten Boxenstrategien.

"Alles in allem sind die Veränderungen definitiv positiv", meint Paffett.

Nächster DTM Artikel
Bildergalerie: Das Privatauto von DTM-Champion Marco Wittmann

Vorheriger Artikel

Bildergalerie: Das Privatauto von DTM-Champion Marco Wittmann

Nächster Artikel

Edoardo Mortara: "Ich war bei Audi nicht immer zufrieden"

Edoardo Mortara: "Ich war bei Audi nicht immer zufrieden"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Fahrer Gary Paffett
Teams HWA AG
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News