DTM 2017

Mattias Ekström: "Mein Hauptziel ist der 3. DTM-Titel"

Audi-Fahrer Mattias Ekström hat eine klare Vorstellung davon, wie die DTM-Saison 2017 für ihn verlaufen soll.

"Mein Hauptziel ist der 3. DTM-Titel", sagt Ekström, der in diesem Jahr bereits seine 17. DTM-Saison bestreitet.

2 Mal, 2004 und 2007, war der Schwede bereits DTM-Champion, weitere 5 Mal fuhr er seit 2001 in der Fahrerwertung in die Top 3.

"Im vergangenen Jahr war mein großer Traum, Rallycross-Weltmeister zu werden. Das hat geklappt. Es wäre toll, wenn es dieses Jahr mit der DTM funktionieren würde", meint Ekström.

Der Audi-Routinier setzt dabei ganz auf das neue DTM-Reglement und sagt: "2017 ist vieles neu, und das meiste davon wird mir helfen."

Er selbst wolle sich vor allem im Qualifying und im Samstagsrennen steigern. "Dann könnte es mit dem 3. Titel klappen", meint Ekström.

Der 38-Jährige startet auch 2017 parallel zur DTM in der Rallycross-WM (WRX) und tritt dort für sein eigenes EKS-Team an, das ab diesem Jahr Audi-Werksunterstützung genießt.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Fahrer Mattias Ekström
Teams Team Abt
Artikelsorte News
Tags audi, dtm, rallycross
Topic DTM 2017