DTM
R
Zolder
24 Apr.
-
26 Apr.
Nächstes Event in
85 Tagen
R
Lausitzring
15 Mai
-
17 Mai
Nächstes Event in
106 Tagen
R
Sankt Petersburg
29 Mai
-
31 Mai
Nächstes Event in
120 Tagen
R
Anderstorp
12 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
134 Tagen
R
Monza
26 Juni
-
28 Juni
Nächstes Event in
148 Tagen
R
Norisring
10 Juli
-
12 Juli
Nächstes Event in
162 Tagen
R
Brands Hatch
22 Aug.
-
23 Aug.
Nächstes Event in
205 Tagen
R
Assen
04 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
218 Tagen
R
Nürburgring
11 Sept.
-
13 Sept.
Nächstes Event in
225 Tagen
R
Hockenheim
02 Okt.
-
04 Okt.
Nächstes Event in
246 Tagen
Details anzeigen:
Topic

DTM 2017

Mike Rockenfeller will in der DTM 2017 "aus dem Loch heraus"

geteilte inhalte
kommentare
Mike Rockenfeller will in der DTM 2017 "aus dem Loch heraus"
Autor:
13.02.2017, 07:08

Der DTM-Champion von 2013, Mike Rockenfeller, will in der DTM-Saison 2017 zurück in die Erfolgsspur finden.

Mike Rockenfeller, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS5 DTM
Mike Rockenfeller, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS 5 DTM
Mike Rockenfeller, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS 5 DTM
Mike Rockenfeller, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS 5 DTM
Mike Rockenfeller, Audi Sport Team Phoenix, Audi RS 5 DTM

Denn zuletzt blieb der deutsche Audi-Fahrer hinter seinen eigenen Erwartungen zurück: Im Jahr nach seinem Meistertitel erzielte er zwar noch Platz 3 in der Fahrerwertung, daraufhin folgten aber nur die Positionen 10 und 19.

Deshalb lautet das Motto des Phoenix-Piloten für die DTM-Saison 2017: "Das Team und ich müssen beide aus dem Loch heraus."

"Wir müssen ein paar Dinge ändern und sind bereit dafür", sagt Rockenfeller. "Wir hoffen, dass wir anders auftreten können als in den letzten beiden Jahren, vor allem besser als 2016."

Vergangenes Jahr hatte Rockenfeller in 18 Rennen lediglich 5 Mal gepunktet, sein bis dato letzter von insgesamt 4 Laufsiegen datiert aus der DTM-Saison 2015.

2017 soll die Wende zum Besseren gelingen. Die Zuversicht dafür ist da: "Ich bin guter Dinge, dass wir es zurück an die Spitze schaffen."

Mit Loic Duval, der aus der Langstrecken-WM (WEC) in die DTM wechselt, erhält Rockenfeller in der DTM-Saison 2017 einen neuen Teamkollegen. Zuletzt war Ex-Champion Timo Scheider an der Seite Rockenfeller für Phoenix-Audi angetreten.

Loic Duval: DTM-Saison 2017 wie gemacht für einen Neuling

Vorheriger Artikel

Loic Duval: DTM-Saison 2017 wie gemacht für einen Neuling

Nächster Artikel

Vor 10 Jahren: Fahrer und Teams der DTM-Saison 2007

Vor 10 Jahren: Fahrer und Teams der DTM-Saison 2007
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Fahrer Mike Rockenfeller
Teams Phoenix Racing
Urheber Stefan Ehlen