Topic

DTM 2017

Neuer TV-Vertrag: DTM bleibt bis einschließlich 2017 auf ARD

geteilte inhalte
kommentare
Neuer TV-Vertrag: DTM bleibt bis einschließlich 2017 auf ARD
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen , German Editor
26.01.2016, 10:15

Ein neuer Vertrag sichert die Übertragung der DTM im deutschen Fernsehen bis einschließlich 2017: Die ARD bleibt TV-Partner der Rennserie.

Miguel Molina, Audi Sport Team Abt, Audi RS 5 DTM
Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi A5 DTM
Marco Wittmann, BMW Team RMG, BMW M4 DTM

„Die langfristige Partnerschaft mit der ARD ist ein wichtiger Faktor des Erfolgs der DTM“, sagt ITR-Chef Hans-Werner Aufrecht anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

„Es freut mich, dass die Fernsehzuschauer in Deutschland auch in Zukunft uns aus der ersten Reihe zuschauen können.“

Die ARD überträgt die Rennen der DTM bereits seit der Saison 2000. Auch künftig zeigt der Sender die Läufe live im TV, während die Qualifyings im Livestream verfolgt werden können – und ab 2016 zusätzlich auch auf dem Kanal EinsFestival.

Nächster DTM Artikel

Artikel-Info

Rennserie DTM
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News