Vertragsverlängerung: Hankook bleibt bis 2019 Reifenpartner der DTM

geteilte inhalte
kommentare
Vertragsverlängerung: Hankook bleibt bis 2019 Reifenpartner der DTM
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
06.05.2016, 16:14

Der südkoreanische Reifenhersteller Hankook hat seinen Vertrag mit der DTM vorzeitig um drei Jahre verlängert und stellt der Rennserie bis einschließlich 2019 Pneus zur Verfügung.

Hankook Reifen
Hankook-Reifen
Edoardo Mortara, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS5 DTM
Mattias Ekström, Audi Sport Team Abt Sportsline, Audi RS5 DTM
Daniel Juncadella, Mercedes-AMG Team HWA, Mercedes-AMG C 63 DTM DTM

„Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Hankook und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens und seiner Reifentechnologie“ hätten die DTM-Verantwortlichen von der Fortführung der Partnerschaft überzeugt, meint Serienchef Hans-Werner Aufrecht.

Hankook rüstet die DTM bereits seit 2011 mit Einheitsreifen aus.

 

 

Nächster DTM Artikel
Kolumne: Gary Paffett – Ich, mein Leben und die DTM-Saison 2016

Vorheriger Artikel

Kolumne: Gary Paffett – Ich, mein Leben und die DTM-Saison 2016

Nächster Artikel

DTM in Spielberg: Mike Rockenfeller im zweiten Training an der Spitze

DTM in Spielberg: Mike Rockenfeller im zweiten Training an der Spitze
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie DTM
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News