Zum DTM-Abschied: Martin Tomczyk fährt in Hockenheim mit Goldhelm

Beim letzten DTM-Rennwochenende seiner Karriere startet Martin Tomczyk mit einem besonderen Helmdesign.

Der Deutsche, DTM-Champion von 2011, tritt am Hockenheimring mit einem goldenen Kopfschutz an.

Tomczyk beendet seine DTM-Karriere nach 16 Saisons, in denen er erst für Audi und zuletzt für BMW fuhr.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien DTM
Veranstaltung Hockenheim 2
Rennstrecke Hockenheimring
Fahrer Martin Tomczyk
Teams Schnitzer Motorsport
Artikelsorte News
Tags design, dtm, finale, gold, helm, helmdesign, hockenheim, hockenheimring