Registrieren

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland Deutschland

Balance of Performance: So soll es gelingen! | DTM-Regeln 2021 | Interview Gerhard Berger

Die DTM will bei der Balance of Performance neue Maßstäbe setzen. Mit welchem Ansatz das gelingen soll, erklären Gerhard Berger und der BoP-Verantwortliche Michael Peinsitt im exklusiven Interview.

Nach dem Ende der Class-1-Autos und den Wechsel auf das GT3-Reglement ist die DTM seit diesem Jahr gezwungen, die Boliden künstlich einzustufen, um für Chancengleichheit zu sorgen.

Doch das ist alles andere als einfach, da man diesbezüglich Neuland betritt – und die Teams und Hersteller durch "Sandbagging" versuchen, die BoP-Macher hinters Licht zu führen.

Wie man sich dagegen wappnen will und wie die AVL-Software VSM Race der Schlüssel zu mehr Fairness und Transparenz werden soll, erfährst Du in unserem Beitrag.

Außerdem offenbart Berger, wie er die AVL schon in den 1980er-Jahren zu Ferrari in die Formel 1 brachte und verrät mit einem Augenzwinkern, wie er die AVL-Motorsportchefin Ellen Lohr als erfolgreiche Rennfahrerin in der DTM in Erinnerung behält.

Video-Info
Dauer
17:04
Datum
04.05.2021
Rennserie
Fahrer

Kostenlos registrieren

  • Direkt zu Deinen Lieblingsartikeln!

  • Benachrichtigungen für Top-News und Lieblingsfahrer verwalten

  • Artikel kommentieren

Motorsport Prime

Premium-Inhalte entdecken
Registrieren

Edition

Deutschland Deutschland