präsentiert von:
DTM

Gerhard Berger: So gelang der Red-Bull-Ferrari-Coup in der DTM!

  geteilte inhalte
  kommentare

Red Bull und Ferrari mit vereinten Kräften? Was in der Formel 1 undenkbar ist, wird in der DTM 2021 Realität. DTM-Boss Gerhard Berger erklärt, wie er die beiden großen Rivalen der Motorsport-Königsklasse für ein Gemeinschaftsprojekt begeisterte.

Und das, nachdem sich Red Bull aus der Traditionsserie für zwei Jahre komplett zurückgezogen hatte. Warum also hat man beim österreichischen Energy-Drink-Konzern seine Position zur DTM überdacht und kehrt jetzt im großen Stil zurück?

Liegt es am neuen GT3-Konzept? Liegt es daran, dass Dietrich Mateschitz' Vertrauter Gerhard Berger die DTM nun alleine führt? Oder hat es damit zu tun, dass der Red-Bull-Boss seinem Landsmann bei der DTM-Rettung einfach einen Gefallen getan hat?

Berger gibt diesbezüglich interessante Einblicke und offenbart, wie er sein Netzwerk nutzt, um die Big Player des Motorsports für seine Sache zu begeistern.

Kommentare laden

Video-Info

Dauer 04:12
Datum 02.04.2021
Rennserie DTM
Fahrer Gerhard Berger
Teams Ferrari , Red Bull
Hier verpasst Du keine wichtige News