präsentiert von:
DTM

Trennung Schnitzer Motorsport & BMW: So sieht's DTM-Chef Gerhard Berger!

  geteilte inhalte
  kommentare

Das Aus für Schnitzer nach 57 Jahren sorgt bei den Fans für Empörung. Schnitzer-Legende Gerhard Berger zeigt sich sentimental und erklärt, wie er es erlebt hat, dass BMW die Erfolgstruppe Ende 2020 fallengelassen hat.

Der 61-jährige Österreicher fuhr von 1984 bis 1986 für Schnitzer in der Tourenwagen-WM und feierte mit dem Team aus Freilassing mit dem Sieg beim 24-Stunden-Klassiker 1985 in Spa-Francorchamps den wichtigsten Triumph bis zum Durchbruch in der Formel 1.

Berger erklärt, was er dem 2019 verstorbenen Charly Lamm und Herbert Schnitzer zu verdanken hat, was Schnitzer so ausgezeichnet hat und wieso Lamm der beste Teammanager im Tourenwagen-Bereich ist, den er in seiner Karriere kennengelernt hat.

Hinweis: Das ganze Interview mit Gerhard Berger wird am Freitag (2. März 2021) um 17:00 Uhr auf diesem Kanal veröffentlicht.

Kommentare laden

Video-Info

Dauer 04:20
Datum 31.03.2021
Rennserie DTM
Fahrer Gerhard Berger
Teams Schnitzer Motorsport
Hier verpasst Du keine wichtige News