4h Monza der Le Mans Virtual Series: Livestream, Teilnehmer, Zeitplan

Das zweite Rennen der virtuellen Le-Mans-Serie 2022/23, die virtuellen 4 Stunden von Monza, am Samstag im Livestream verfolgen

4h Monza der Le Mans Virtual Series: Livestream, Teilnehmer, Zeitplan
Audio-Player laden

Motorsport Games Inc. (NASDAQ: MSGM) ("Motorsport Games"), ein führender Rennspielentwickler, Publisher und Anbieter von E-Sport-Ökosystemen für offizielle Motorsport-Rennserien auf der ganzen Welt, hat die Teilnehmerliste für das zweite Saisonrennen der Le Mans Virtual Series (LMVS) 2022/23, die virtuellen 4 Stunden von Monza, veröffentlicht.

Das hohe fahrerische Niveau von sowohl Profi-Rennfahrern als auch Sim-Racern lässt erwarten, dass ein einmal mehr hart umkämpftes Rennen von Anfang bis Ende geben wird.

Namen wie Yifei Yi, ELMS-Champion von 2021, Luis Diaz, mexikanische Motorsportgröße, und Ayhancan Güven, Porsche-Werksfahrer, treten gegen die E-Sport-Elite an. Diese wird unter anderem vertreten vom Siegerteam des LMVS-Saisonauftakts: Floyd Vanwall-Burst mit Dillmann/Simoncic/Pedersen in der LMP-Klasse, und Oracle Red Bull Racing mit Webster/Siebel/Jordan in der GTE-Klasse.

Die virtuellen 4h Monza finden auf der Plattform rFactor2 auf der virtuellen Version des Autodromo Nazionale Monza statt und werden am Samstag, 8. Oktober, ab 13:40 Uhr MESZ in voller Länge und ohne Unterbrechung live auf Twitch übertragen. Monza - ob real oder virtuell - steht für Motorsportfans für seine Geschichte und Leidenschaft. Und Fans von Sim-Racing können sicher sein, dass jede Menge Action geboten wird.

Insgesamt 40 Autos treten in den zwei Klassen der LMVS gegeneinander an: 24 in der LMP-Klasse, in der alle Teilnehmer ein LMP2-Auto vom Typ Oreca 07 fahren, und 16 in der GTE-Klasse, in der die Teams aus Modellen von Aston Martin, BMW, Ferrari und Porsche wählen können. Herstellerunterstützung gibt es zudem für Teams, die Alpine und Mercedes-AMG vertreten.

Übertragungszeiten 4h Monza virtuell (alle Zeiten in MESZ)

Freitag, 7. Oktober:

19:00 Uhr: Beginn der Live-Sendung zum Qualifying

19:10-19:30 Uhr: Qualifying GTE

19:40-20:00 Uhr: Qualifying LMP

Samstag, 8. Oktober:

13:40 Uhr: Beginn der Live-Sendung zum Rennen

14:00-18:00 Uhr: 4h Monza virtuell

Die virtuelle Le-Mans-Serie 2022/23 wird live auf Twitch übertragen.

Mit Bildmaterial von Motorsport Games.

geteilte inhalte
kommentare
Motorsport Games & Frankie Zombie: Kunst und Philanthropie
Vorheriger Artikel

Motorsport Games & Frankie Zombie: Kunst und Philanthropie

Nächster Artikel

2022er-Erweiterung für NASCAR 21 Ignition ab sofort erhältlich

2022er-Erweiterung für NASCAR 21 Ignition ab sofort erhältlich