Zwei Neuzugänge im ELMS-Kalender 2017

geteilte inhalte
kommentare
Zwei Neuzugänge im ELMS-Kalender 2017
Rachit Thukral
Autor: Rachit Thukral
23.09.2016, 17:10

Die europäische Le-Mans-Serie (ELMS) hat ihren Rennkalender 2017 mit zwei neuen Austragungsorten vorgestellt.

#32 SMP Racing, BR 01 Nissan: Stefano Coletti, Julian Leal, Andreas Wirth
#29 Pegasus Racing, Morgan - Nissan: Inès Taittinger, Remy Striebig, Leo Roussel
#38 G-Drive Racing, Gibson 015S-Nissan: Simon Dolan, Giedo van der Garde, Harry Tincknell
#38 G-Drive Racing, Gibson 015S-Nissan: Simon Dolan, Giedo van der Garde, Harry Tincknell

Imola und Estoril sind im kommenden Jahr nicht mehr dabei, doch Italien und Portugal sind dann durch Monza und Portimao im Kalender vertreten. Beide Rennstrecken waren bereits vor Jahren Teil des ELMS-Programms und kehren nun zurück in den Terminplan.

Der einzige deutschsprachige Austragungsort ist Spielberg in Österreich.

Der ELMS-Kalender 2017:

Datum

Austragungsort

Distanz

28.-29.03.2017

 Monza

Prolog

15.04.2017

 Silverstone

4h

14.05.2017

 Monza

4h

23.07.2017

 Spielberg

4h

27.08.2017

 Le Castellet

4h

24.09.2017

 Spa-Francorchamps

4h

22.10.2017

 Portimao

4h

Nächster ELMS Artikel
ELMS 4h Spa-Francorchamps: DragonSpeed krallt sich 1. Sieg

Previous article

ELMS 4h Spa-Francorchamps: DragonSpeed krallt sich 1. Sieg

Next article

ELMS in Paul Ricard: Thiriet by TDS Racing mit dominantem Sieg

ELMS in Paul Ricard: Thiriet by TDS Racing mit dominantem Sieg

Artikel-Info

Rennserie ELMS
Urheber Rachit Thukral
Artikelsorte News