Formel 1
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:
Mexico
Event

GP Mexiko (2016)

27 Okt. - 30 Okt.
Event beendet

Filter:

Saison Fahrer Team Event Ort Artikelsorte
51 Artikel
Alle Filter löschen
GP Mexiko
Saison
Inhalte laden...
Fahrer
Inhalte laden...
Team
Inhalte laden...
Event
Inhalte laden...
Ort
Inhalte laden...
Artikelsorte
Inhalte laden...

Aktuelle News

Raster
Liste

Ricciardo fordert Ferrari auf, den Einspruch zurückzuziehen

Daniel Ricciardo fordert Ferrari auf, die Berufung im Fall Vettel zurückzuziehen. Die Italiener streiten noch immer über die Strafe, die der deutsche Pilot beim Großen Preis von Mexiko bekommen hatte.

Ferrari geht im Fall Vettel in Berufung

Der Fall Sebastian Vettel ist noch immer nicht abgeschlossen. Weil die Rennkommissare entschiedenen haben, den Fall nicht erneut aufzurollen, wird Ferrari in Berufung gehen.

Ferrari blitzt ab: Keine neue Untersuchung im Fall Vettel

Der Automobil-Weltverband (FIA) hat den jüngsten Vorstoß von Ferrari, die Strafe gegen Sebastian Vettel in Mexiko noch einmal zu untersuchen, abgewiesen.

Rennkommissare sichten neue Beweise im Fall Sebastian Vettel

Laut Ferrari müssen sich die Rennkommissare den Vorfall in Mexiko zwischen Sebastian Vettel und Daniel Ricciardo aufgrund neuer Beweise erneut ansehen.

Nach Abkürzen in Kurve 1: FIA deutet Veränderungen in Mexico City an

Das kontroverse Abkürzen von Kurve 1 durch diverse Formel-1-Fahrer beim Grand Prix von Mexiko könnte dank Veränderungen an der Strecke künftig kein Thema mehr sein.

Analyse: Deshalb ist das Formel-1-Rennen in Mexiko ein so großer Erfolg

In der Formel 1 gibt es kaum etwas Schwierigeres als nach einem erfolgreichen Debütrennen als Veranstalter noch einmal eins draufzusetzen.

Kolumne von Felipe Massa: "Ein Wochenende, das ich nie vergessen werde"

In knapp zwei Wochen startet Felipe Massa in seinen letzten Heim-Grand-Prix in der Formel 1. In seiner Kolumne blickt der Brasilianer auf das Rennen voraus – und noch einmal zurück auf den Grand Prix von Mexiko.

Kommentar: Hätte die Formel 1 mit Vettel ein Exempel statuieren müssen?

Der Automobil-Weltverband (FIA) hat davon abgesehen, Sebastian Vettel zu bestrafen.

Nach Mexiko-Fluch: FIA verhängt keine Strafe gegen Sebastian Vettel

Sebastian Vettel ist infolge seiner über Funk geäußerten Flüche in Richtung FIA-Rennleiter Charlie Whiting mit einem blauen Auge davongekommen.

Sebastian Vettel schickt Entschuldigungsschreiben an FIA-Rennleiter

Für seinen Wutausbruch am Funk beim Grand Prix von Mexiko hat sich Sebastian Vettel nun auch schriftlich bei Charlie Whiting entschuldigt.

Formel-1-Technik: Trends für die Saison 2017

Vor dem Hintergrund der neuen Aerodynamik-Regeln für 2017 nutzen einige Formel-1-Teams schon jetzt die Freien Trainings, um neue Teile zu testen. Giorgio Piola und Matt Somerfield zeigen die Trends bei Mercedes, McLaren und Ferrari.

Wutausbruch am Funk: FIA prüft Verhalten von Sebastian Vettel

Sein Wutausbruch und etliche Flüche am Funk beim Großen Preis von Mexiko haben für Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel womöglich noch ein Nachspiel.

Wichtiger Mexiko-Sieg für Hamilton mit Kopfschmerzen für Mercedes

Lewis Hamilton fuhr beim Grand Prix von Mexiko scheinbar ungefährdet zum Sieg, doch im 1. Stint war es für den Titelverteidiger und Mercedes alles andere als ein Spaziergang.

Warum wurde Lewis Hamilton beim Großen Preis von Mexiko nicht bestraft?

Beim Formel-1-Rennen in Mexiko wurde Lewis Hamilton nicht bestraft, obwohl er die Strecke verlassen und abgekürzt hatte.

Formel-1-Fahrer: "Bei Hamilton hat die Rennleitung ein Auge zugedrückt…"

Nico Hülkenberg empfindet die Situation beim Start zum Großen Preis von Mexiko der Formel 1 als "sehr seltsam", weil Lewis Hamilton nicht für einen klaren Regelverstoß bestraft worden sei.

Sebastian Vettel entschuldigt sich für Funksprüche in Mexiko

Formel-1-Fahrer Sebastian Vettel hat sich nach dem Großen Preis von Mexiko für seine mit Schimpfworten gespickten Funksprüche entschuldigt.

Formel-1-Teamchef fordert Kiesbett in der 1. Kurve

Damit ein Abkürzen in der 1. Kurve eines Formel-1-Rennens künftig nicht mehr straffrei bleibt, fordert Teamchef Christian Horner die Rückkehr zu Kiesbetten.

51. Sieg: Lewis Hamilton nach kontroversem Mexiko-Start gleichauf mit Alain Prost

Nach seinem Mexiko-Triumph – von der Konkurrenz hinterfragt, von der Rennleitung geduldet – hat Lewis Hamilton in der ewigen Siegerliste der Formel 1 nur noch einen Fahrer vor sich.

Zeitstrafe: Sebastian Vettel verliert Platz 3 in Mexiko

Der Spurwechsel in der Anbremszone im Duell mit Daniel Ricciardo hat Folgen: Sebastian Vettel verliert den Podestplatz, den er von Max Verstappen geerbt hatte, an Ricciardo. Doch damit nicht genug...

Helmut Marko kritisiert Vettel: "Eines vierfachen Weltmeisters nicht würdig"

Der turbulente Kampf um den letzten Podestplatz beim Grand Prix von Mexiko bringt Max Verstappen, Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo und Helmut Marko auf die Palme...

Max Verstappen ätzt über Sebastian Vettel: "Er ist einfach nur frustriert"

Formel-1-Teenager Max Verstappen schießt gegen Ex-Champion Sebastian Vettel und unterstellt dem Ferrari-Piloten, ihm steige die Erfolglosigkeit bei Ferrari zu Kopfe.

Ex-Champion Niki Lauda wettert: "Verstappen fährt zu aggressiv"

Der dreimalige Formel-1-Weltmeister Niki Lauda ist erbost über die Fahrweise von Formel-1-Teenager Max Verstappen und findet nach dem Großen Preis von Mexiko deutliche Worte.

Formel 1 in Mexiko: Das Rennergebnis in Bildern

In dieser Reihenfolge ist der Grand Prix von Mexiko 2016 in Mexico City zu Ende gegangen!

Zeitstrafe: Max Verstappen verliert Platz 3 an Sebastian Vettel

Für sein Abkürzen im Duell mit Sebastian Vettel hat Max Verstappen beim Großen Preis von Mexiko eine Zeitstrafe erhalten und verliert daher den 3. Platz.