präsentiert von:

Formel-1-Liveticker: Ferrari-Filmtag in Bahrain

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
12:57

Das war's für heute!

Wir machen es wir Valtteri Bottas in diesem Video und springen für heute erst einmal raus. Die Testfahrten morgen beginnen bereits um 8:00 Uhr unserer Zeit, dementsprechend früh legen wir dann auch hier im Ticker los. Anschließend ziehen wir bis nach Testende in die Abendstunden durch. Alle wichtigen Infos zum Test findest du schon einmal hier. Hab noch einen schönen Abend und bis morgen!

12:50

Weitere Impressionen

Unser Ticker neigt sich dem Ende, aber wir haben noch einmal frische Impressionen aus Bahrain für dich! Dieses Mal gibt’s unter anderem einen neuen Schnappschuss von Sebastian Vettel und dem AMR21 und eine kurze Aufnahme des neuen Safety-Cars von Mercedes.

12:49

12:49

12:39

Hülkenberg glaubt: Mercedes behält die Oberhand

Mit dieser Meinung steht der ServusTV-Experte vor der Saison 2021 wohl nicht alleine da. "Ich würde stark davon ausgehen, dass Mercedes weiterhin die Oberhand hat", glaubt Hülkenberg, der allerdings einschränkt: "Es ist zu diesem Zeitpunkt im Jahr immer Spekulation, zumal ich nicht bei den ganzen Teams drinstecke."

Seine kompletten Aussagen gibt es hier!

12:27

Die ganze Präsentation des SF21 ...

... kannst du dir hier übrigens noch einmal anschauen. Wir warten weiter auf aktuelle Aufnahmen aus Bahrain. Aber momentan sieht es nicht so aus, dass Ferrari uns den Gefallen noch tut. In Bahrain ist es nämlich jetzt gleich schon 19:30 Uhr. Aber spätestens morgen sehen wir dann ja alle Boliden in Aktion!

Mit diesem Video hat Ferrari den SF21 für die Formel-1-Saison 2021 vorgestellt - Zu Wort kommen CEO John Elkann und die wichtigsten Ingenieure

12:13

Weitere Impressionen aus dem Paddock ...

... gibt es hier von den Kollegen von Sky. Die werden die Testfahrten übrigens an allen drei Tagen live übertragen - auch auf Sky Deutschland!

12:02

Komplettes Mercedes-Line-up

Mittlerweile hat Mercedes sein komplettes Testaufgebot für alle drei Tage veröffentlicht. Wenig überraschend teilen sich Hamilton und Bottas dabei jeweils die Tage. Das war bereits in den vergangenen Jahren bei Mercedes in der Regel so.

11:57

Auftakt in Bahrain

Zum dritten Mal in ihrer Geschichte wird die Formel 1 im Jahr 2021 eine Saison in Bahrain beginnen. In unserer Fotostrecke blicken wir auf alle Austragungsorte des Saisonauftakts:

Fotostrecke: Melbourne und Co.: Auf diesen Strecken fand der Formel-1-Saisonauftakt statt LAT

Foto: LAT

Silverstone (1950) - Nicht umsonst gilt Silverstone als "Wiege der Formel 1". 1950 findet hier das erste Rennen der Königsklasse überhaupt statt. Sieger: Giuseppe Farina auf Alfa Romeo. Es soll in der mittlerweile mehr als 70-jährigen Geschichte der Formel 1 allerdings das einzige Mal bleiben, dass eine Saison in Großbritannien beginnt.
11:45

14 WM-Titel fahren mit

Mit Lewis Hamilton (7), Sebastian Vettel (4), Fernando Alonso (2) und Kimi Räikkönen (1) sind in dieser Saison gleich vier Weltmeister am Start, die zusammen satte 14 WM-Titel mitbringen. So viele Titel waren es im Fahrerfeld zuletzt 2012, als Michael Schumacher (7), Sebastian Vettel, Fernando Alonso (je 2), Lewis Hamilton, Jenson Button und Kimi Räikkönen (je 1) zum damaligen Zeitpunkt zusammen ebenfalls auf 14 Titel kamen.

11:33

Neue Bilder von Mick

Wir wissen, dass die meisten unserer Leser aktuell ganz scharf auf neue Bilder von Mick Schumacher sind. Bitteschön!

11:24

Pressekonferenzen am Freitag

An jedem der drei Testtage wird es zudem gleich drei PK-Termine geben, die direkt nacheinander in der Mittagspause zwischen 14:00 und 15:00 Uhr Ortszeit abgehalten werden. Morgen freuen wir uns in den drei Runden auf folgende Teilnehmer:

Lando Norris (McLaren)
Sergio Perez (Red Bull)
Carlos Sainz (Ferrari)

Fernando Alonso (Alpine)
Pierre Gasly (AlphaTauri)
Daniel Ricciardo (McLaren)

Christian Horner (Red Bull)
Andreas Seidl (McLaren)
Toto Wolff (Mercedes)

Hier im Ticker werden wir ab morgen natürlich nicht nur das Geschehen auf der Strecke sondern auch die angesprochenen PKs, diverse Online-Medienrunden und Co. begleiten! Erste Impressionen aus dem Paddock gibt es auch schon:

11:17

Line-up komplett

Inzwischen haben wir von allen zehn Teams die Information, welche Fahrer morgen am Steuer sitzen werden. Weil gleich sieben Teams beide Stammfahrer ranlassen, dürfen wir uns auf folgende 17 Piloten freuen:

Mercedes: Valtteri Bottas/Lewis Hamilton
Red Bull: Max Verstappen
McLaren: Daniel Ricciardo/Lando Norris
Aston Martin: Sebastian Vettel/Lance Stroll
Alpine: Esteban Ocon
Ferrari: Charles Leclerc/Carlos Sainz
AlphaTauri: Pierre Gasly/Yuki Tsunoda
Alfa Romeo: Kimi Räikkönen/Antonio Giovinazzi
Haas: Mick Schumacher/Nikita Masepin
Williams: Roy Nissany

11:08

Ferrari unter der Lupe

Hat sich Ferrari bei der Entwicklung des SF21 verzockt? Das vermutet zumindest Ex-Formel-1-Designer Gary Anderson. Bei 'The Race' erklärt er: "Als Ferrari sich dazu entschlossen hat, [seine beiden Token] am Heck zu investieren müssen, müssen sie das Gefühl gehabt haben, dass dort mehr zu holen war. Aber wie ich immer zu sagen pflege: Der Luftstrom beginnt vorne und das Heck kann nur mit dem arbeiten, was vorne eingesammelt wird. Ich denke, Ferrari hat auch hier etwas verpasst."

Was genau er damit meint, kannst du hier nachlesen!

10:55

Apropos Aston Martin

Das ehemalige Racing-Point-Team hat seinen Shakedown bereits vor einigen Tagen in Silverstone absolviert. Hier gibt es das Video dazu:

Sebastian Vettel hat seine ersten Meter im neuen Aston Martin absolviert und wir zeigen die ersten Bilder davon plus sein Eindruck vom Mercedes-Motor

10:44

Des Strolls neuer Helm

Und noch ein weiteres Helmdesign, das heute gezeigt wurde. Lance Stroll passt seinen Look dem neuen Arbeitsgerät an. Der Teamkollege von Sebastian Vettel tritt in diesem Jahr in "British Racing Green" an. Dabei ist er doch eigentlich Kanadier ...

10:43

10:33

Er ist wieder da ...

Frische Aufnahmen haben wir auch von Rückkehrer Fernando Alonso. Der Spanier geht nach einer zweijährigen Auszeit wieder in der Formel 1 an den Start. Und so sieht er in seinem neuen Alpine-Rennanzug aus:

10:33

10:23

Da ist das Ding!

Na geht doch, hier jetzt das erste Bild des SF21 in Aktion. Zudem hat Ferrari auch gleich sein Testaufgebot für morgen bekanntgegeben. Auch hier teilen sich die Fahrer den Tag: Leclerc ist am Vormittag dran, Sainz am Nachmittag. Samstag und Sonntag lässt man zunächst noch offen.

Kommentare laden