Highlights des Tages: Netflix-Serie: Steiner spielt wieder eine Rolle!

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
13:30

Netflix-Serie: Steiner spielt wieder eine Rolle!

Für uns alle kann die kommende Saison ja nicht früh genug kommen. Bevor die Motoren wieder gestartet werden können wir uns ja aber auch noch auf die zweite Staffel von "Drive to Survive" freuen! Die Kameras von Netflix waren auch in diesem Jahr wieder hinter den Kulissen des Formel-1-Zirkus dabei.

Ein Klassiker aus der ersten Staffel waren ja Haas-Teamchef Günther Steiner und seine Schimpf-Tiraden. Da das Team 2019 seine bisher schlechteste Saison hatte, haben viele Fans auf erneute Eindrücke von Steiner gehofft. Einer der Produzenten deuten nun genau das an …

13:15

Der Weltmeister uns seine Autos

Ohne die Geschosse auf vier Räder kann auch der stärkste Rennfahrer keine Titel gewinnen - vor allem nicht sechs! Und wenn man diese Meisterwerke der Ingenieurskunst betrachtet, kommen offenbar einige Erinnerungen hoch …

Lewis Hamilton trifft in Brackley auf seine sechs Weltmeisterautos und reflektiert die vergangenen Jahre des Erfolgs

13:02

Rückblickzeit!

Auch das Red-Bull-Duo hat sich zum Ende des Jahres noch einmal zusammengesetzt, um auf das Vergangene zurückzuschauen. Auch ohne Daniel Ricciardo mangelt es dabei nicht an Spaß!

Max Verstappen und Alexander Albon sprechen im Video ausführlich über die Saison 2019, ein paar Späßchen können sie sich nicht verkneifen ...

12:42

Etwas ernsthafter

Mercedes-Teamchef Toto Wolff bekommt die meisten ernstgemeinten Fan-Fragen. Dementsprechend fallen auch seine Antworten aus. Er spricht über den Verlust von Niki Lauda, "schlechte Tage" im Arbeitsalltag und die Schwierigkeiten eines anhaltenden Erfolgs.

Mercedes-Teamchef Toto Wolff zieht nach dem Saisonfinale 2019 Bilanz. Er spricht über die großen Erfolge und den Tod von Niki Lauda

12:31

So geht es schneller über den Weihnachtsmarkt

Eine Überholhilfe wäre vielleicht auch noch ganz praktisch …

12:21

Haas hofft nicht auf große Geschenke vom Weihnachtmann?

Denn wie Teamchef Günther Steiner befürchtet, waren sie in diesem Jahr nicht die Bravsten. Er beantwortet noch mehr Fanfragen …

12:11

Es kommt Urlaubsstimmung aus

Die Feiertage stehen vor der Tür und in den Fabriken wird es nun auch etwas ruhiger. Hier natürlich nicht! Denn wir machen uns noch immer jeden Tag auf die Suche nach Königsklassen-Neuigkeiten. Schließlich weiß jeder: Mit Arbeit geht die Zeit schneller vorüber - unser Trick für die Winterpause ;)

Kommentare laden