Formel 1
Formel 1
18 Apr.
Rennen in
40 Tagen
R
Portimao
02 Mai
Rennen in
54 Tagen
09 Mai
Nächstes Event in
58 Tagen
06 Juni
Rennen in
89 Tagen
13 Juni
Rennen in
96 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
110 Tagen
04 Juli
Nächstes Event in
114 Tagen
01 Aug.
Rennen in
145 Tagen
29 Aug.
Rennen in
173 Tagen
12 Sept.
Rennen in
187 Tagen
26 Sept.
Rennen in
201 Tagen
03 Okt.
Nächstes Event in
205 Tagen
10 Okt.
Rennen in
215 Tagen
24 Okt.
Rennen in
229 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
236 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
243 Tagen
12 Dez.
Rennen in
278 Tagen
Details anzeigen:

Highlights des Tages: Was noch in den Team-Fabriken los ist

geteilte inhalte
kommentare

Bericht

Status: Beendet
12:33

Weihnachtsfeier bei Toro Rosso

Dabei wurden natürlich vor allem die beiden Podien in dieser Saison und Platz sechs unter den Konstrukteuren gefeiert - die besten Platzierung des Teams seit 2008.

12:27

Gasly will auch ein Geschenk

Wenn der Youngster schon den Helm seines Teamkollegen signieren muss, dann will er auch einen für sich haben. Schließlich sei er selbst "ein großer Fan".

12:13

Winterpausen-Verpflichtungen

Bevor es in den verdienten Urlaub geht müssen die Fahrer noch mindestens einmal in ihre Team-Fabrik zurück - zur Weihnachtsfeier, versteht sich! McLaren gehört aber auch zu den Teams, die gleich auch noch zur Sitzanpassung für die Saison 2020 lädt. Wir fragen uns jedes Jahr, wie das geht - oder verändert sich dein Körper nicht über die Feiertage? :D

12:12

11:41

Mercedes reiht sich noch einmal auf

Auf dem Papier mag die Performance des Weltmeister-Teams vielleicht etwas dominanter scheinen, als es auf der Strecke gewirkt hat. Mit allen gesammelten Trophäen des Jahres wirkt es aber sogar, als hätten sie gar nichts ausgelassen!

Ach ja, und Bottas war noch zur Sitzanpassung da ...

11:39

11:14

Noch mehr Moped-Action bei Red Bull

Sie sind ja für ihre Liebe zum Extremen bekannt - und dafür, wenig Angst zu haben, dass sich einer verletzten könnte ...

10:56

Noch eine Fernsehkarriere?

Nach Nico Hülkenberg bei "Ninja Warrior" haben sich Ferrari-Youngster Chalres Leclerc und Alfa-Romeo-Rookie Antonio Giovinazzi gestern bei "X-Factor" in Italien gezeigt. Dort haben sie vermutlich kein gesangliches, akrobatisches oder sonstiges Talent gezeigt. Aber eine gute Figur haben sie gemacht.

10:45

Ricciardo hätte gerne mehr "Highs" gehabt

In seinem kurzen Rückblick auf sein erstes Jahr beim Werksteam Renault hebt er aber auch hervor, dass er viele neue Freunde im Team gefunden hat.

10:30

Hobbyfotograf Bottas

Am liebsten hat er natürlich seine finnische Heimat vor der Linse. Vielleicht er Großbritannien nach der gestrigen Wahl dort aber auch einfach mal von seiner schönen Seite zeigen ...

Kommentare laden