Formel 1
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächstes Event in
34 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächstes Event in
48 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
62 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
90 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
97 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
111 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
118 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächstes Event in
132 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächstes Event in
146 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächstes Event in
153 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächstes Event in
167 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächstes Event in
181 Tagen
Details anzeigen:

Andretti: Lewis Hamilton hatte immer ein Siegerauto

geteilte inhalte
kommentare
Andretti: Lewis Hamilton hatte immer ein Siegerauto
Autor:
14.04.2020, 15:04

Ex-Weltmeister Mario Andretti ist beeindruckt von den Leistungen Lewis Hamiltons, muss seine Rekorde aber auch relativieren: In jeder Saison siegfähiges Material

Sollte die Formel-1-Saison 2020 noch einmal starten, dann hat Lewis Hamilton die große Chance, mit Rekordweltmeister Michael Schumacher gleichzuziehen. Der Mercedes-Pilot könnte seinen siebten Titel einfahren und hätte zudem die Möglichkeit, später noch zum alleinigen Rekordhalter aufzusteigen.

"Seine Ergebnisse sprechen für sich", outet sich Ex-Weltmeister Mario Andretti gegenüber 'Yahoo Sports' als großer Hamilton-Fan und könnte sich durchaus vorstellen, dass der Brite demnächst den Rekord der meisten Formel-1-Titel für sich alleine beansprucht.

Allerdings dürfe man dabei nicht vergessen, dass Hamilton in jeder Saison siegfähiges Material zur Verfügung hatte. "Ich erinnere mich nicht daran, dass er irgendwann einmal kein Auto mit Siegpotenzial hatte", so der Amerikaner. Und in der Tat: Hamilton konnte in jeder seiner 13 Grand-Prix-Saisons mindestens einen Sieg einfahren.

"Aber er hat seine Leistung gebracht und tut es immer noch", betont Andretti weiter. "Er hat das Material und macht das Beste daraus. Und das ist die Aufgabe eines Fahrers."

Mit Bildmaterial von LAT.

Formel-1-Technik: Ferraris bahnbrechende Innovation in der Saison 2008

Vorheriger Artikel

Formel-1-Technik: Ferraris bahnbrechende Innovation in der Saison 2008

Nächster Artikel

75 Millionen Dollar: FE-Boss Agag rät F1 zu massivem Budgetdeckel für Teams

75 Millionen Dollar: FE-Boss Agag rät F1 zu massivem Budgetdeckel für Teams
Kommentare laden