Formel 1
Formel 1
19 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
11 Tagen
Details anzeigen:

Auch in Deutschland: Formel 1 zeigt Mexiko-GP komplett live auf Twitch

geteilte inhalte
kommentare
Auch in Deutschland: Formel 1 zeigt Mexiko-GP komplett live auf Twitch
Autor:
23.10.2019, 13:33

Die Formel 1 wird den Großen Preis von Mexiko am Wochenende in mehreren Ländern live auf Twitch zeigen - In Deutschland kooperiert man mit "PietSmiet"

Formel-1-Fans in Deutschland werden am Wochenende neben RTL, Sky und F1 TV eine weitere Möglichkeit haben, den Großen Preis von Mexiko live zu sehen. Erstmals wird ein komplettes Rennwochenende inklusive aller Sessions live und kostenlos auf der Plattform Twitch übertragen. Neben Deutschland ist das Angebot auch in Luxemburg, der Schweiz, Dänemark, Norwegen und Schweden verfügbar.

Der Deal umfasst zunächst einmal nur den Mexiko-GP und soll in erster Linie neue Fans an die Formel 1 heranführen. Zu diesem Zweck setzt die Königsklasse auf einige Influencer, die die Sessions auf ihren Kanälen präsentieren. In Deutschland, Luxemburg und der Schweiz wird das Team von "PietSmiet" diese Rolle übernehmen. Zudem soll es für die Zuschauer "interaktive Gaming-Elemente" geben.

 

Empfangbar ist der Stream über die Twitch-Webseite oder die entsprechende App. Liberty Media setzt damit den eingeschlagenen Weg fort, neben den klassischen auch auf neue Medien zu setzen. Während die Formel 1 unter Bernie Ecclestone vorwiegend vom TV-Geschäft lebte, fädelten die US-Amerikaner unter anderem bereits Deals mit Netflix, Twitter und nun Twitch ein.

Mit Bildmaterial von LAT.

Ralf Schumacher: Hätte mit Williams den WM-Titel gewinnen können

Vorheriger Artikel

Ralf Schumacher: Hätte mit Williams den WM-Titel gewinnen können

Nächster Artikel

Gewinnspiel: Aston Martin Superleggera und F1-Reise nach Abu Dhabi

Gewinnspiel: Aston Martin Superleggera und F1-Reise nach Abu Dhabi
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Urheber Ruben Zimmermann