Anzeige: Wie Tiefschlaf Mercedes an der Spitze hält

geteilte inhalte
kommentare
Anzeige: Wie Tiefschlaf Mercedes an der Spitze hält
21.09.2018, 13:32

Während die F1-Gemeinde von Singapur aus weiterzieht, erfahren wir von einer der Geheimwaffen, durch die Mercedes einen Schritt voraus ist.

Am vergangenen Wochenende sammelte das Team von Mercedes AMG-Petronas Motorsport sowohl in der Fahrer- als auch in der Konstrukteurswertung wertvolle Punkte, wobei Lewis Hamilton mit einer rasanten Qualifikationsrunde die Pole-Position errang und am Sonntag einen Rennsieg erzielte.

Der Grand Prix von Singapur ist eines der spektakulärsten Rennen im F1-Kalender - aber das Nachtprogramm macht es für die Teams zu einer besonderen Herausforderung. Viele von ihnen entscheiden sich dafür, im Rhythmus ihrer gewohnten europäischen Zeitzone zu bleiben. Das hat zur Folge, dass sie zu ungewöhnlichsten Tages- und Nachtzeiten essen, arbeiten und schlafen.

"Das Rennen in Singapur ist absolut einmalig. Es sind sechs oder sieben Stunden Unterschied zu einer europäischen Zeitzone, aber wir bleiben bei einem nächtlichen Zeitplan, was sich theoretisch wie die europäische Zeit anfühlt, aber praktisch nicht so einfach ist."

Dr. Luke Bennetts Aufgabe ist es, das Mercedes-Team während des GP-Wochenendes in Singapur in Schwung zu halten. Dabei ist einer der wichtigsten Aspekte, dass sie alle einen gesunden Schlaf erhalten.

Der Medizin- und Sportperformance-Direktor von Hintsa erklärt die Gründe für seinen Schlaf- und Jetlag-Plan: "Guter Schlaf hilft all Ihren stoffwechselbezogenen, geistigen und körperlichen Prozessen. Die negativen Auswirkungen eines schlechten Schlafes, wenn auch nur in einer Nacht, sollten nie unterschätzt werden."

Wie also erreicht das Team einen qualitativ hochwertigen Schlaf zu ungewohnten Tageszeiten? "Es ist wichtig, ein wirklich dunkles Hotelzimmer zu haben, wo immer es möglich ist. Außerdem ist es unerlässlich, Lärm zu reduzieren", erklärt Dr. Luke. Aber das Mercedes-Team hat auch eine Geheimwaffe: Bose Noise-masking Sleepbuds. Diese komfortablen In-Ear-Kopfhörer spielen beruhigende Klänge, um störende Geräusche zu überdecken.

"Es spielt keine Rolle, wo ich auf der Welt bin; eine gute Tagesroutine sorgt dafür, dass ich jede Nacht gut schlafen kann", sagt Valtteri Bottas' Nr.1-Mechaniker, Stuart Green.

"Wenn man über das Rennwochenende die Schlafqualität von allen maximieren kannst, wird sich das positiv bei Boxenstopp-Zeiten, Rundenzeiten und Leistung bemerkbar machen", erklärt Dr. Luke. " Diese kleinen Details machen zu einem Zeitpunkt, wo Meisterschaften gewonnen oder verloren werden, den Unterschied aus."

Nach dem Erfolg des Teams in Singapur ist klar, dass die Kombination aus dem Plan des Teams und Boses Noise-masking Sleepbuds dem Mercedes F1 Team geholfen haben, den Schlaf zu bekommen, den sie für den Sieg brauchten.

Bose, Mercedes AMG F1 team members at work
Nächster Formel 1 Artikel
Mercedes erklärt Trennung von Wehrlein und Zukunft des Juniorprogramms

Vorheriger Artikel

Mercedes erklärt Trennung von Wehrlein und Zukunft des Juniorprogramms

Nächster Artikel

Haas: Fahrer-Bekanntgabe steht unmittelbar bevor

Haas: Fahrer-Bekanntgabe steht unmittelbar bevor
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Artikelsorte Feature