Vor 25 Jahren: Die legendäre F1-Startrunde von Ayrton Senna in Donington

Beim Grand Prix von Europa 1993, dem einzigen Formel-1-Rennen in Donington Park, zeigte Ayrton Senna eine der größten Sternstunden seiner Karriere.

11. April 1993: Die Formel 1 gastiert anlässlich des Grand Prix von Europa in Donington Park. Es ist das einzige Mal, dass die 4 Kilometer lange Rennstrecke in der englischen Grafschaft Leicestershire im Rennkalender der Formel-1-Weltmeisterschaft auftaucht.

So einzigartig wie der Austragungsort, ist auch die Startrunde an diesem verregneten Ostersonntag. Alain Prost (Williams) startet auf feuchter Piste von der Pole-Position, doch es ist der vom 4. Startplatz kommende Ayrton Senna (McLaren), der für die Schlagzeilen sorgt.

Wir blicken mit Video und Fotostrecke zurück:

 

Start: Alain Prost vor Damon Hill, Michael Schumacher und Ayrton Senna

Start: Alain Prost vor Damon Hill, Michael Schumacher und Ayrton Senna
1/15

In der 1. Kurve ist Senna nur 5., Karl Wendlinger ist nach gutem Start 3.

In der 1. Kurve ist Senna nur 5., Karl Wendlinger ist nach gutem Start 3.
2/15

Anfahrt zu Kurve 4: Senna hat Schumacher kassiert und überholt Wendlinger

Anfahrt zu Kurve 4: Senna hat Schumacher kassiert und überholt Wendlinger
3/15

In Kurve 7 kassierte Senna Hill und holt sich in Kurve 10 die Führung von Prost

In Kurve 7 kassierte Senna Hill und holt sich in Kurve 10 die Führung von Prost
4/15

Ab der 2. Runde fährt Senna mit seinem McLaren dem Williams-Duo ...

Ab der 2. Runde fährt Senna mit seinem McLaren dem Williams-Duo ...
5/15

... und den weiteren Verfolgern sukzessive auf und davon

... und den weiteren Verfolgern sukzessive auf und davon
6/15

Bei wechselnden Bedingungen legt Senna 4 Boxenstopps ein und ...

Bei wechselnden Bedingungen legt Senna 4 Boxenstopps ein und ...
7/15

... fährt die schnellste Runde nicht auf der Strecke, sondern in der Boxengasse

... fährt die schnellste Runde nicht auf der Strecke, sondern in der Boxengasse
8/15

Offizielle Variante: McLaren war auf den 5. Stopp noch nicht vorbereitet

Offizielle Variante: McLaren war auf den 5. Stopp noch nicht vorbereitet
9/15

Senna siegt und hat bis auf Damon Hill alle Fahrer überrundet

Senna siegt und hat bis auf Damon Hill alle Fahrer überrundet
10/15

Es ist eine der größten Sternstunden in der Karriere des Brasilianers

Es ist eine der größten Sternstunden in der Karriere des Brasilianers
11/15

Dem Williams-Duo Hill/Prost bleiben auf dem Podium die Plätze 2 und 3

Dem Williams-Duo Hill/Prost bleiben auf dem Podium die Plätze 2 und 3
12/15

Prost, der 3. wird, war im Chaos-Wetter sogar 7 Mal an der Box

Prost, der 3. wird, war im Chaos-Wetter sogar 7 Mal an der Box
13/15

Monate später gibt Senna zu: bei schnellster Runde absichtlich abgekürzt

Monate später gibt Senna zu: bei schnellster Runde absichtlich abgekürzt
14/15

Nach dem Donington-Triumph gewinnt Senna nur noch 3 Mal...

Nach dem Donington-Triumph gewinnt Senna nur noch 3 Mal...
15/15

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung Donington
Rennstrecke Donington Park
Fahrer Alain Prost , Ayrton Senna , Damon Hill
Teams McLaren , Williams
Artikelsorte Historie
Tags boxenstopp, donington, europa, f1, mclaren, regen, senna, sieg, startrunde, triumph, wetter