Domenicali: Formel 1 stark genug, um Hamilton-Abgang zu überstehen

Sollte sich Lewis Hamilton nach der Saison aus der Formel 1 verabschieden, wäre das für die Serie kein Dilemma, meint Stefano Domenicali: Formel 1 stark genug

Domenicali: Formel 1 stark genug, um Hamilton-Abgang zu überstehen

Formel-1-Boss Stefano Domenicali macht sich keine Sorgen um den Sport, sollte Rekordweltmeister Lewis Hamilton seine Karriere nach der aktuellen Saison beenden. Der Sport sei stark genug, um einen Abgang des Briten zu verkraften. Das habe er auch in der Vergangenheit immer wieder bewiesen.

"Sicherlich ist Lewis Hamilton von großartigem Wert", sagt der Italiener und stellt neben den sportlichen Qualitäten des Mercedes-Piloten vor allem seine Fähigkeiten heraus, die Formel 1 auch in anderen Bereichen wachsen zu lassen, wo sie nicht unbedingt zuhause ist. "Aber die Formel 1 ist stark. Und Fahrer, Weltmeister, hören immer eines Tages auf."

Hamilton besitzt bei Mercedes nur einen Vertrag für die aktuelle Saison 2021. Die Zukunft des 36-Jährigen ist somit offen. Der Brite könnte sich anderen Projekten widmen, sollte er in dieser Saison zum alleinigen Rekordweltmeister werden, scheint aber durchaus auch gespannt auf das neue Reglement für 2022 zu blicken.

"Ich weiß nicht, was Lewis machen wird", sagt Domenicali. "Wir sprechen mit ihm, aber natürlich ist er derzeit auf seine Saison konzentriert. Er ist voll motiviert, dass er der einzige Fahrer sein wird, der acht Titel in der Formel 1 gewonnen hat."

"Die Formel 1 ist solide, robust, und was immer Lewis auch entscheiden wird: Die Formel 1 wird reagieren und weitermachen", so der Italiener. Er könnte sich aber durchaus vorstellen, dass die neuen Autos im kommenden Jahr noch einmal Hamiltons Interesse wecken könnten.

"Aber wenn er sich anders entscheidet, dann ist die gute Nachricht, dass wir in der Formel 1 so viele gute Fahrer haben, dass die Herausforderung nur noch größer werden wird", so Domenicali. "Wir werden die Entscheidung von Lewis daher auf jeden Fall respektieren."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Barcelona: McLaren unschlüssig, wie gut die Updates anschlagen

Vorheriger Artikel

Barcelona: McLaren unschlüssig, wie gut die Updates anschlagen

Nächster Artikel

P4 & P5: Alpine bestätigt Aufwärtstrend von Portimao in Barcelona

P4 & P5: Alpine bestätigt Aufwärtstrend von Portimao in Barcelona
Kommentare laden