Formel 1
Formel 1
18 Apr.
Rennen in
43 Tagen
R
Portimao
02 Mai
Rennen in
57 Tagen
09 Mai
Nächstes Event in
61 Tagen
06 Juni
Rennen in
92 Tagen
13 Juni
Rennen in
99 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
113 Tagen
04 Juli
Nächstes Event in
117 Tagen
01 Aug.
Rennen in
148 Tagen
29 Aug.
Rennen in
176 Tagen
12 Sept.
Rennen in
190 Tagen
26 Sept.
Rennen in
204 Tagen
03 Okt.
Nächstes Event in
208 Tagen
10 Okt.
Rennen in
218 Tagen
24 Okt.
Rennen in
232 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
239 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
246 Tagen
12 Dez.
Rennen in
281 Tagen
Details anzeigen:

Erste Sitzprobe im MCL35M: Daniel Ricciardo besucht McLaren-Werk

"Jetzt fühlt es sich real an", sagt Daniel Ricciardo bei seinem Besuch im McLaren-Werk - Der Formel-1-Pilot lernte das Team kennen und ließ seinen Sitz anpassen

Erste Sitzprobe im MCL35M: Daniel Ricciardo besucht McLaren-Werk

Daniel Ricciardo hat seinen ersten Tag im McLaren-Werk in Woking verbracht und dort unter anderem eine Sitzanpassung im neuen MCL35M vornehmen lassen. "Das neue Auto das erste Mal zu sehen, ist zu Beginn eines jeden Jahres ein cooles Gefühl", sagt der Australier - besonders wenn man das Team wechselt.

Der 31-Jährige kommt nach zwei Jahren bei Renault zu McLaren, das sich nach dem dritten Platz in der Konstrukteursmeisterschaft der vergangenen Saison, dem besten Ergebnis für das Team seit 2012, auf einem Hoch befindet.

Bilder, die McLaren auf seinen Social-Media-Kanälen veröffentlichte, zeigen Ricciardo zum ersten Mal in seinem Rennoverall und am Steuer des MCL35M. In einem Video kann der Prozess der Sitzanpassung hautnah nachvollzogen werden. "Auch wenn es offensichtlich nicht ideal war, war ich nicht gestresst", betont Ricciardo.

 

Bei seinem Werksbesuch absolvierte er auch den obligatorischen Spaziergang auf dem berühmten Boulevard des MTC (McLaren Technology Centre), der viele historische Autos des Teams beherbergt und die Geschichte seiner Erfolge erzählt.

Sie will Ricciardo in der kommenden Formel-1-Saison zusammen mit Teamkollege Lando Norris fortschreiben. Neben seiner Ankunft gibt auch der Wechsel zu Mercedes-Antriebseinheiten Grund zur Zuversicht. Im Zuge dessen habe McLaren für 2021 "im Grunde ein neues Auto gebaut", wie Produktionsleiter Piers Thynne erklärte.

Das Team hat angekündigt, das neue Auto am 15. Februar in seinem Technologiezentrum in Woking vorstellen zu wollen. Zum ersten Mal auf die Strecke wird es bei den Vorsaisontests in Bahrain vom 12. bis 14. März 2021 gehen.

Mit Bildmaterial von McLaren (Twitter).

geteilte inhalte
kommentare
Hamilton-Vertrag: Insider spricht von zwei Jahren und Teamkollegen-Klausel

Vorheriger Artikel

Hamilton-Vertrag: Insider spricht von zwei Jahren und Teamkollegen-Klausel

Nächster Artikel

So verändert das neue Formel-1-Handicap-System den Sport

So verändert das neue Formel-1-Handicap-System den Sport
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Daniel Ricciardo
Teams McLaren F1 Team
Urheber Juliane Ziegengeist