Formel 1
Formel 1
11 Juni
-
14 Juni
Nächstes Event in
78 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächstes Event in
92 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächstes Event in
99 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächstes Event in
113 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächstes Event in
127 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
155 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
162 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächstes Event in
176 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
183 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächstes Event in
197 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächstes Event in
211 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächstes Event in
218 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächstes Event in
232 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächstes Event in
246 Tagen
Details anzeigen:

Ex-Formel-1-Fahrer: Carlos Sainz verdient den Rummel um seine Person

geteilte inhalte
kommentare
Ex-Formel-1-Fahrer: Carlos Sainz verdient den Rummel um seine Person
Autor:
24.03.2020, 14:47

Jaime Alguersuari hält seinen Landsmann Carlos Sainz für einen der besten Formel-1-Piloten im Feld und versteht, warum er im Fahrerlager einen hohen Status inne hat

Der Spanier Jaime Alguersuari lobt seinen Landsmann Carlos Sainz, der in der Formel 1 ein hohes Ansehen genießt. Laut dem Ex-Formel-1-Pilot ist der McLaren-Fahrer einer der besten Fahrer im Feld, weshalb er zurecht mit Top-Cockpits in der Königsklasse in Verbindung gebracht wird.

Der heute 30-Jährige sagt gegenüber 'Marca': "Wenn er ein Auto hat,um vorne mitzuhalten, wird er viele Punkte sammeln und oft auf dem Podium stehen. Es ist aber keine Frage seiner Qualität, seines Talents oder seines Einsatzes. Das alles hat er schon mehr als einmal in der Formel 1 bewiesen. Er ist ein guter Fahrer, der es verdient hat, da zu stehen, wo er heute ist."

Sainz wird aktuell mit einem Cockpit bei Ferrari in Verbindung gebracht, wo er womöglich Sebastian Vettel ersetzen soll. In seiner jungen Formel-1-Karriere hat der Spanier in 102 Starts 267 Punkte gesammelt und einmal auf dem Podium gestanden. Jedoch hatte er nie das Material eines Top-Teams, weshalb die Statistiken die Leistung des Spaniers nicht 100-prozentig widerspiegeln.

Das glaubt auch Alguersuari, der von 2009 bis 2015 der jüngste Fahrer der Formel-1-Geschichte war. Max Verstappen verdrängte den Spanier aber mit seinen 17 Jahren im Jahr 2015. Auch Lance Stroll und Lando Norris überholten den heute 30-jährigen DJ in der ewigen Liste der Formel 1. Alguersuari war bei seinem ersten Formel-1-Start gerade einmal 19 Jahre und 125 Tage alt.

Mit Bildmaterial von LAT.

Wegen Corona-Isolation in Dubai: Pierre Gasly verpasst Sim-Racing-Events

Vorheriger Artikel

Wegen Corona-Isolation in Dubai: Pierre Gasly verpasst Sim-Racing-Events

Kommentare laden