Ex-Formel-1-Pilot Jaime Alguersuari vor Motorsport-Comeback

Der ehemalige Formel-1-Pilot Jaime Alguersuari steht vor einem Comeback im Motorsport und möchte bei der Kart-WM schauen, ob er bereit für mehr ist

Ex-Formel-1-Pilot Jaime Alguersuari vor Motorsport-Comeback

Sechs Jahre nach seinem Rücktritt kehrt Ex-Formel-1-Pilot Jaime Alguersuari in den Motorsport zurück und will im September an der KZ-Schaltklasse der Kart-Weltmeisterschaft in Kristianstad teilnehmen. Der Spanier war von 2009 bis 2011 für Toro Rosso in der Formel 1 unterwegs und fuhr anschließend für Virgin in der Formel E, bevor er mit 25 Jahren überraschend sein Karriereende verkündete.

Heute arbeitet der 31-Jährige unter dem Namen "Squire" als DJ, kann aufgrund der Coronapandemie derzeit aber nicht in Clubs und auf Festivals auflegen. Seine Zeit vertrieb er sich unter anderem mit Testfahrten in Karts, mit denen er nun wieder an echten Events teilnehmen möchte.

"Ich habe Go-Karts getestet und hatte dabei Gefühle, die ich schon eine lange Zeit nicht mehr gespürt habe", sagt Alguersuari gegenüber 'Autosport'. "Als ich mit dem Rennsport angefangen habe, habe ich unter dem Helm gegrinst. Ich bin einfach aus reiner Liebe gefahren", so der Spanier, für den sich nun "ein emotionaler Kreis" schließen soll, "der nicht komplett geschlossen war".

Nach seiner Formel-1-Zeit habe er große Probleme mit dem Thema gehabt und wollte von Racing nichts mehr hören. "Ich habe keine Formel-1-Rennen geschaut, weil ich nur schwer akzeptieren konnte, was passiert war", gibt er zu. "Aber die Zeit macht alles einfacher."

Ein Ziel für sein sportliches Comeback habe er sich nicht gesetzt, allerdings müsse er konkurrenzfähig sein, um eine echte Rückkehr in den Motorsport anzustreben: "Wenn ich nicht auf dem erwarteten Niveau bin, etwa in den Top 10 der weltbesten Kartfahrer, dann werde ich kein richtiges Comeback geben", stellt er klar.

Mit Bildmaterial von Red Bull/Getty.

geteilte inhalte
kommentare
Nach 25 Jahren: Formel 1 verliert wichtigen Mitarbeiter

Vorheriger Artikel

Nach 25 Jahren: Formel 1 verliert wichtigen Mitarbeiter

Nächster Artikel

Motorenzukunft, VW-Einstieg: Die nächsten Monate sind entscheidend

Motorenzukunft, VW-Einstieg: Die nächsten Monate sind entscheidend
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Jaime Alguersuari
Urheber Norman Fischer