Brasilien: Musical über Ayrton Sennas Leben feiert Premiere

"Ayrton Senna, das Musical" heißt die neue Produktion am Theater in Rio de Janeiro. Die Persönlichkeit des dreifachen Formel-1-Weltmeisters soll auf der Bühne gefeiert werden.

Nach der Dokumentation über sein Leben wird der brasilianischen Rennlegende Ayrton Senna nun ein neues, künstlerisches Denkmal gesetzt. In "Ayrton Senna, das Musical" wird das Lebenswerks des dreifachen Formel-1-Weltmeisters auf der Bühne gefeiert. Mit Elementen aus dem Theater, dem Zirkus und modernen Tanz soll der Geist Sennas wiederauferstehen.

Der künstlerische Fokus der Produktion liegt nicht etwa auf der großartigen Fahrzeugbeherrschung oder den großen Erfolgen des Rennfahrers, sondern in seiner Persönlichkeit und seinem Charakter - "definiert von seiner Entschlossenheit und Solidarität", wie es in einem Statement auf der offiziellen Homepage des Rennfahrers heißt.

 

Drei WM-Titel, 41 Siege, 65 Pole-Positionen und 80 Podestplätze des 34-jährig in Imola verunglückten Ausnahmekönners werden auf der Bühne zelebriert werden. In Zusammenarbeit mit der Familie Ayrton Sennas und der Aventura Entretenimento entstand das Musical. "Um über Ayrton Senna zu sprechen, müssen wir groß denken", meint die Partnerdirektorin von Aventura Aniela Jordan.

In der Hauptrolle des Ayrton ist Hugo Bonemer zu sehen. Der 30-jährige Brasilianer wird das Stück mit 24 weiteren Schauspielern aufführen. Die Geschwindigkeit aus Sennas Leben wird etwa mit luftigen und schwingenden Einlagen, Licht- und Sound-Effekten dargestellt. Als Direktor des Stücks hat Renato Rocha die Fehden in der Hand, als Autoren werden Claudio Lins und Cristiano Gualda genannt. Am 10. November feiert die Produktion ihre Premiere im Teatro Riachuelo Rio in Rio de Janeiro.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung Sao Paulo
Rennstrecke Autodromo José Carlos Pace
Fahrer Ayrton Senna
Artikelsorte News
Tags ayrton senna, brasilien, formel-1-legende, musical