Formel 1 2017: Reifenwahl für den GP Aserbaidschan in Baku steht fest

geteilte inhalte
kommentare
Formel 1 2017: Reifenwahl für den GP Aserbaidschan in Baku steht fest
Autor: Glenn Freeman
13.06.2017, 12:21

Fahrer und Teams der Formel-1-Saison 2017 haben ihre Reifen für den Grand Prix von Aserbaidschan in Baku ausgewählt.

Nico Rosberg, Mercedes AMG F1 W07 Hybrid, führt nach dem Start
Pirelli-Techniker mit Reifen
Pirelli-Werbung entlang der Sart-Zielgerade
Pirelli-Reifen für die Formel 2
Pirelli-Reifen
Pirelli-Reifen: Superspoft
Pirelli-Reifen
Pirelli-Reifen

Die beiden Spitzenteams Ferrari und Mercedes haben für das 8. Rennen der F1 2017 jeweils 8 Sätze der Supersoft-Mischung nominiert. Dabei handelt es sich um die weichsten Reifen, die Pirelli nach Baku mitnimmt.

Identisch ist auch die Reservierung von je 1 Mal Medium und 4 Mal Soft für Valtteri Bottas und Lewis Hamilton sowie für Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel.

Red Bull Racing weicht von dieser Strategie ab und gibt Daniel Ricciardo und Max Verstappen jeweils 2 Mal Medium und 3 Mal Soft an die Hand.

Am konsequentesten setzt McLaren mit Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne auf Supersoft: Beide Piloten haben je 10 Reifensätze der vermeintlich schnellsten Mischung bestellt. Kein Fahrer tritt mit weniger als 8 Supersoft-Sätzen in Baku an.

Pirelli selected sets per driver
Nächster Formel 1 Artikel

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Baku
Ort Baku City Circuit
Urheber Glenn Freeman
Artikelsorte News