So verbringen die F1-Piloten Hamilton, Alonso und Kollegen die Ferien

Während der Sommerpause in der Formel 1 machen auch die Fahrer Ferien mit ihren Familien, Freunden oder alleine. Den einen zieht es ans Meer, den anderen in die Berge.

Lewis Hamilton genießt die freie Zeit mit Familie – einschließlich seines kleinen Neffens – und seinen Freunden auf Barbados.

 
 
 
 

Valtteri Bottas musste auf keine weite Flugreise gehen. Der Mercedes-Pilot verbringt seine Ferien im heimischen Finnland.

 

Daniel Ricciardo verbindet das Angenehme mit dem Nützlichen. Der Red-Bull-Pilot weilt in Los Angeles und fand auch Zeit für ein Fotoshooting in Beverly Hills.

 

Felipe Massa nimmt sich in Brasilien Zeit für seine Familie und besonders für Sohn Felipinho, mit dem er in Interlagos ein paar Runden im Go-Kart drehte.

 
 

Auch Lance Stroll zog es nach Hause, nach Kanada, wo er sich in der Natur rund um Mont-Tremblant in Quebec auf dem Fahrrad auf die 2. Saisonhälfte vorbereitet.

 

Romain Grosjean verbringt seine Ferien mit der Familie auf Korsika – und zeigt, dass er nicht nur schnell Autofahren kann.

 
 

Und wo verbringt ein Niederländer seine Ferien? Natürlich am Wasser! Max Verstappen urlaubt mit Familie und Freunden am Meer. 

 
 

Fernando Alonso entdeckt bei seiner "Schatzsuche" ganz spezielle Schätze...

 
 

Daniil Kvyat hat endlich viel Zeit, die er mit seiner schönen Freundin, Kelly Piquet, verbringen kann.

 

Kevin Magnussen hat einen neuen – vierbeinigen – Freund gefunden...

 

Jolyon Palmer wollte ganz hoch hinaus und verbringt seine Ferien beim Bergsteigen. Und er eroberte den 5.900 Meter hohen Kilimandscharo.

 

Im Gegensatz zu seinem Teamkollegen zieht Nico Hülkenberg Entspannung am Meer vor.

 

Sergio Perez hat sich mit seiner Freundin Carola Martínez verlobt!

 
 

Esteban Ocon hat sich mit Freunden für Spanien entschieden.

 

Stoffel Vandoorne blieb ebenfalls in Europa und vergnügt sich mit Freunden in Montenegro.

 

Pascal Wehrlein "isst, schläft, trainiert, hat Spaß" und wiederholt das Ganze dann.

 

Und was machen die Ferrari-Piloten Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen? Ebenfalls Urlaub mit ihren Familien. Wo, das behalten sie aber für sich.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Fernando Alonso , Lewis Hamilton , Felipe Massa , Nico Hülkenberg , Sergio Perez , Romain Grosjean , Daniel Ricciardo , Valtteri Bottas , Jolyon Palmer , Kevin Magnussen , Daniil Kwjat , Max Verstappen , Pascal Wehrlein , Stoffel Vandoorne , Esteban Ocon , Lance Stroll
Artikelsorte News
Tags f1, f1-piloten, fahrer, ferien, formel 1, sommerpause, urlaub