Lewis Hamilton plant Film über seinen Formel-1-Aufstieg

Weltmeister Lewis Hamilton hat verraten, dass er einen Film über sein Lebenswerk plant. Der Mercedes-Pilot möchte sich auf diesem Weg bei seiner Familie bedanken

Vier WM-Titel, 62 Siege, 116 Podestplätze - Lewis Hamilton hat sich in der Formel 1 bereits einen Platz in den Geschichtsbüchern gesichert. Als erfolgreichster britischer Formel-1-Pilot hat der 32-Jährige aber noch Größeres vor. Schon zu Saisonbeginn kündigte er an, einen Film über sein Leben drehen zu wollen. Diesen Wunsch bekräftige Hamilton nach dem vierten Titelgewinn.

"Ich kann es nicht erwarten, die ganze Geschichte visuell zu teilen. Es wird einen Film geben", wird der Brite von der 'Sun' zitiert. In dem Spielfilm soll seine Lebensgeschichte vom kleinen Jungen aus Stevenage über den rasanten Aufstieg in die Königsklasse bis zum weltweit bekannten Superstar nachgezeichnet werden. Besonders soll aber seine Familie im Mittelpunkt stehen, so möchte sich der Mercedes-Pilot für die jahrelange Unterstützung bedanken.

"Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht daran denke, was mein Vater für mich getan hat. Ich arbeite noch daran, wie ich ihm das zurückgeben kann. Mit Geld allein kann das nicht aufgewogen werden. Ich bekam eine Chance und habe diese mit beiden Händen ergriffen." Die Kindheit in ärmlichen Verhältnissen kam vor allem in seinem Duell mit Nico Rosberg des Öfteren zur Sprache. Hamilton stellte sich als einfachen Jungen dar, der im Gegensatz zum Deutschen keinen Formel-1-Weltmeister als Vater hatte.

Anthony Hamilton musste mehrere Jobs annehmen, um die Kartkarriere seines Sohnes zu finanzieren. Später wurde er Manager von Hamilton, als dieser in der Formel 1 erste Erfolge feierte. Hamilton stieg zum bestbezahltesten Formel-1-Star auf, seine Erfolgsgeschichte soll andere Menschen inspirieren, nennt er seinen Antrieb für das Filmprojekt. Die Hauptrolle würde er gerne selbst spielen, wie er in der Radioshow 'Confidential on Nova' wissen ließ. Besonders erfolgreich waren in den vergangenen Jahren der Spielfilm "Rush" (Lauda vs. Hunt 1976) und die Dokumentation "Senna" über das Leben von Hamiltons Idol Ayrton Senna.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung Sao Paulo
Rennstrecke Autodromo José Carlos Pace
Fahrer Lewis Hamilton
Teams Mercedes
Artikelsorte News
Tags film, formel 1, lewis hamilton, mercedes