Formel 1
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:
Topic

Michael Schumacher

Vor 16 Jahren: Michael Schumacher holt 4. WM-Titel in der Formel 1

geteilte inhalte
kommentare
Vor 16 Jahren: Michael Schumacher holt 4. WM-Titel in der Formel 1
Autor:
19.08.2017, 12:34

Beim Großen Preis von Ungarn der Formel-1-Saison 2001 sichert sich Michael Schumacher mit seinem 51. Grand-Prix-Sieg vorzeitig den Gewinn seines 4. WM-Titels.

Budapest, 19. August 2001: Für den damals 32-jährigen Schumacher war dieser Tag in vielerlei Hinsicht ein voller Erfolg: Mit dem 51. Formel-1-Sieg stellte er die fast 1 Jahrzehnt gültige Bestmarke von Alain Prost ein, mit dem Gewinn des 4. WM-Titels zog er ebenfalls mit dem französischen Rennfahrer gleich.

Zudem bedeutete der Ferrari-Doppelsieg durch Schumacher und Rubens Barrichello, dass Ferrari ebenfalls vorzeitig die Konstrukteurswertung der Formel 1 für sich entschieden hatte.

All dies wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag im Kempinski-Hotel in Budapest feucht-fröhlich gefeiert.

Schumacher baute seine Erfolgsbilanz in den folgenden Jahren weiter aus und beendete seine Formel-1-Karriere nach über 300 Rennen mit 91 Siegen und 7 WM-Titeln.

Fotostrecke
Liste

Michael Schumacher, Ferrari

Michael Schumacher, Ferrari
1/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher, Ferrari

Michael Schumacher, Ferrari
2/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher, Ferrari

Michael Schumacher, Ferrari
3/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher, Ferrari

Michael Schumacher, Ferrari
4/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher, Ferrari

Michael Schumacher, Ferrari
5/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher, Ferrari

Michael Schumacher, Ferrari
6/20

Foto: Brousseau Photo

Michael Schumacher, Ferrari

Michael Schumacher, Ferrari
7/20

Foto: Brousseau Photo

Start: Michael Schumacher vor Rubens Barrichello

Start: Michael Schumacher vor Rubens Barrichello
8/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher vor Rubens Barrichello

Michael Schumacher vor Rubens Barrichello
9/20

Foto: Ferrari Media Center

Podium: Michael Schumacher

Podium: Michael Schumacher
10/20

Foto: Ferrari Media Center

Podium: Michael Schumacher

Podium: Michael Schumacher
11/20

Foto: Ferrari Media Center

Podium: Michael Schumacher

Podium: Michael Schumacher
12/20

Foto: Brousseau Photo

Podium: Michael Schumacher und Jean Todt

Podium: Michael Schumacher und Jean Todt
13/20

Foto: Brousseau Photo

Rubens Barrichello, Jean Todt und Michael Schumacher

Rubens Barrichello, Jean Todt und Michael Schumacher
14/20

Foto: Brousseau Photo

Rubens Barrichello, Jean Todt und Michael Schumacher

Rubens Barrichello, Jean Todt und Michael Schumacher
15/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher mit seiner Frau Corinna und dem Ferrari-Team

Michael Schumacher mit seiner Frau Corinna und dem Ferrari-Team
16/20

Foto: Ferrari Media Center

Michael Schumacher feiert mit dem Ferrari-Team

Michael Schumacher feiert mit dem Ferrari-Team
17/20

Foto: Ferrari Media Center

Die WM-Party im Kempinski-Hotel in Budapest

Die WM-Party im Kempinski-Hotel in Budapest
18/20

Foto: Ferrari Media Center

Die WM-Party im Kempinski-Hotel in Budapest

Die WM-Party im Kempinski-Hotel in Budapest
19/20

Foto: Ferrari Media Center

Die WM-Party im Kempinski-Hotel in Budapest

Die WM-Party im Kempinski-Hotel in Budapest
20/20

Foto: Ferrari Media Center

Formel 1 2017: Video-Vorschau auf die 2. Saisonhälfte

Vorheriger Artikel

Formel 1 2017: Video-Vorschau auf die 2. Saisonhälfte

Nächster Artikel

Formel 1 2017: So bewertet Mercedes die Leistung von Hamilton/Bottas

Formel 1 2017: So bewertet Mercedes die Leistung von Hamilton/Bottas
Kommentare laden