Alle gesund: F1-Weltmeister Nico Rosberg zum 2. Mal Vater

Töchterchen Naila und Mutter Vivian sind wohlauf - und der Vater ist stolz auf seine junge Familie: Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg zeigt seine 2. Tochter auf YouTube.

Es ist eine aufregende Woche für den amtierenden Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg: Nach der Bekanntgabe, dass er ab sofort Manager von Robert Kubica wird, bestätigte er nun auf seinen Social-Media-Kanälen, zum 2. Mal Vater geworden zu sein.

Seine Ehefrau Vivian brachte im Prinzessin-Grazia-Krankenhaus in Monaco bereits am Dienstag Töchterchen Naila zur Welt. Mutter und Kind sind wohlauf - und der stolze Papa überglücklich, wie er in einem YouTube-Video zeigt.

 

"Alles ist gut gelaufen, es war wirklich wunderschön", sagt er darin und spricht von einer "wunderschönen Zeit für unsere Familie". Für Rosberg war die Geburt "vielleicht noch besonderer als beim ersten Mal, weil wir jetzt schon wissen, was es bedeutet, eine Tochter zu haben. Wir verstehen das alles jetzt besser." Die ersten Tage seien "sehr intensiv" und "unglaublich emotional" gewesen.

Vivian und Nico Rosberg haben bereits eine gemeinsame Tochter, Alaia, inzwischen 2 Jahre alt. Die junge Familie war einer der Gründe, weshalb der Formel-1-Star im vergangenen Dezember seine Karriere völlig überraschend beendet hat.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Nico Rosberg
Artikelsorte News
Tags baby, f1, formel 1, roberg, vater