F1 Spa 2021: Regen im Abschlusstraining, Verstappen Schnellster

Max Verstappen sicherte sich die Bestzeit im dritten Freien Training zum Grand Prix von Belgien, was das zu bedeuten hat, ist allerdings mit Vorsicht zu genießen

F1 Spa 2021: Regen im Abschlusstraining, Verstappen Schnellster

Max Verstappen (Red Bull) hat sich im dritten Freien Training zum Grand Prix von Belgien in Spa-Francorchamps Formel 1 2021 live im Ticker! die Bestzeit gesichert. Repräsentativ war die letzte Session vor dem Qualifying aber nicht.

Aufgrund der wechselnden Wetterverhältnisse wurden die schnellsten Zeiten zu Beginn gefahren, als die Strecke am schnellsten war. Da fuhr Verstappen auf Intermediates 1:56.924 Minuten und setzte sich 0,947 Sekunden vor seinem Teamkollegen Sergio Perez an die Spitze.

Danach setzte stärkerer Regen ein, sodass die Gegner in der zweiten Hälfte des Trainings keine Chance mehr hatten, die Bestzeit zu attackieren.

Lewis Hamilton (Mercedes) wurde Dritter (+1,072) gefolgt von Lando Norris (McLaren/+1,585), Esteban Ocon (Alpine/+1,989) und Lance Stroll (Aston Martin/+2,281).

Sebastian Vettel (Aston Martin) wurde Achter, Mick Schumacher (Haas) 15.

Allzu viel Aussagekraft haben die Rundenzeiten aber nicht. Im Vordergrund standen Regentests.

Die wenigsten Runden fuhr übrigens Kimi Räikkönen. Der Altstar und Spa-Spezialist funkte zu Beginn der Session, als er gerade an die Box zurückkam, dass seine Bremsen versagt haben.

Der "Iceman" schaffte so nicht mehr als drei Runden und war damit in dieser Wertung abgeschlagen Letzter.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Formel-1-Kalender 2021 geändert: 22 Rennen geplant, Türkei bleibt

Vorheriger Artikel

Formel-1-Kalender 2021 geändert: 22 Rennen geplant, Türkei bleibt

Nächster Artikel

Red Bull: Suchen nach Formel-1-Optionen für Alexander Albon

Red Bull: Suchen nach Formel-1-Optionen für Alexander Albon
Kommentare laden