GP Österreich 2017: Fans können Zielflagge schwenken

Beim Grand Prix von Österreich 2017 in Spielberg erhalten die Fans die Chance, bei einem Gewinnspiel interessante Preise abzustauben.

GP Österreich 2017: Fans können Zielflagge schwenken
Start: Lewis Hamilton, Mercedes AMG F1 führt
Fans
Esteban Gutierrez, Haas F1 Team VF-16

So können 3 glückliche Fans mit Bernd Mayländer im Safety-Car der Formel 1 auf die Strecke gehen. Und ein Zuschauer spielt am Sonntag beim Rennen sogar eine Schlüsselrolle: Er darf am Red-Bull-Ring die Zielflagge schwenken und den Sieger abwinken.

Wie schon in den vergangenen Jahren legen die Veranstalter des Grand Prix von Österreich also viel Wert auf ein gutes Vor-Ort-Erlebnis. Flugshows, Konzerte, Pitwalks und weitere Aktivitäten runden das Rennwochenende in Spielberg ab.

Zudem kehren die Demonstrationsfahrten berühmter Rennfahrzeuge an den Red-Bull-Ring zurück. In diesem Jahr stehen die Showfahrten ganz im Zeichen der 24h Le Mans.

geteilte inhalte
kommentare
Formel-1-Umfrage: Fans sprechen sich gegen Vettel-Bestrafung aus

Vorheriger Artikel

Formel-1-Umfrage: Fans sprechen sich gegen Vettel-Bestrafung aus

Nächster Artikel

Formel 1 2018: Rowland will Palmers Cockpit bei Renault

Formel 1 2018: Rowland will Palmers Cockpit bei Renault
Kommentare laden