Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg vom DMSB ausgezeichnet

Der zurückgetretene Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg hat die höchste Auszeichnung des deutschen Motorsport-Bunds (DMSB) erhalten.

Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg vom DMSB ausgezeichnet
Nico Rosberg
Nico Rosberg, Mercedes AMG F1 W05
Nico Rosberg
Michael Schumacher, Mercedes GP F1 Team; Nico Rosberg, Mercedes GP F1 Team

DMSB-Präsident Hans-Joachim Stuck verlieh Rosberg den sogenannten DMSB-Pokal, der erst zum 13. Mal vergeben wurde. Frühere Preisträger sind unter anderem Michael Schumacher, Sebastian Vettel und Walter Röhrl.

"Von klein auf saß Nico im Kart und zeigte, wie man es mit einer Mischung aus Talent und fleißiger Arbeit bis an die Weltspitze bringen kann", sagte Stuck.

Der Nachname Rosberg sei dabei Fluch und Segen zugleich gewesen, meint er.

"Gerade die Erwartungshaltung der Umwelt ist manchmal die eigentliche Hürde. Es bedarf besonderer Anstrengungen, seinen eigenen Ehrgeiz und die Erwartungen des persönlichen Umfelds und der Öffentlichkeit in Erfolge umzusetzen. Das ist Nico in vorbildlicher Weise gelungen."

Rosberg war 2016 vom ADAC zum "Motorsportler des Jahres" gewählt worden.

geteilte inhalte
kommentare
Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim gleichen Grand Prix

Vorheriger Artikel

Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim gleichen Grand Prix

Nächster Artikel

5 wichtige F1-Lektionen vom GP Kanada 2017 in Montreal

5 wichtige F1-Lektionen vom GP Kanada 2017 in Montreal
Kommentare laden