Familienglück: Sebastian Vettel zum dritten Mal Vater!

Die Pressekonferenz in Abu Dhabi schwänzt Sebastian Vettel aus einem bestimmten Grund: Er kommt nach der Geburt seines dritten Kindes erst verspätet an die Strecke

Familienglück: Sebastian Vettel zum dritten Mal Vater!

Sebastian Vettel hat eine besonders gute Entschuldigung für seine Abwesenheit in der Pressekonferenz zum Grand Prix von Abu Dhabi: Der Ferrari-Pilot ist zum dritten Mal Vater geworden! Deshalb reist der Deutsche erst am Donnerstagabend im Emirat an, um noch möglichst viel Zeit mit seinem jüngsten Spross zu verbringen.

Laut Informationen der 'Bild'-Zeitung soll der Nachwuchs im Hause Vettel bereits am Mittwoch von Ehefrau Hanna auf die Welt gebracht worden sein. Nach zwei Töchtern, Emily (fünf Jahre) und Matilda (vier Jahre), darf sich die Familie nun über einen Jungen freuen.

Wie der jüngste Vettel-Nachwuchs heißt, ist nicht bekannt. Auch der stolze Vater selbst hat sich noch nicht zu dem erfreulichen Ereignis geäußert. Der Heppenheimer ist seit Jahren bedacht darauf, seine Privatsphäre zu gut wie möglich zu beschützen. Auch die Geburt seiner Töchter hat er nicht kommentiert.

Erst im Juni wurde offensichtlich, dass er seine Jugendliebe Hanna geheiratet hat. Die Hochzeit fand im engen Familienkreis statt und wurde ebenso vor der Öffentlichkeit gut geheim gehalten. Vettel lebt gemeinsam mit seiner Ehefrau und den drei Kindern in der Schweiz.

Mit Bildmaterial von LAT.

geteilte inhalte
kommentare
Leclerc über Brasilien-Crash: War gar nicht so schlimm

Vorheriger Artikel

Leclerc über Brasilien-Crash: War gar nicht so schlimm

Nächster Artikel

Frage über 1:07 Minuten: Leclerc verliert bei Kultjournalist komplett den Faden

Frage über 1:07 Minuten: Leclerc verliert bei Kultjournalist komplett den Faden
Kommentare laden