Formel 1 2017: Kanada sichert sich Platz im Kalender

geteilte inhalte
kommentare
Formel 1 2017: Kanada sichert sich Platz im Kalender
Jonathan Noble
Autor: Jonathan Noble
Übersetzung: Stefan Ehlen
23.11.2016, 09:17

Der Große Preis von Kanada wird auch in der Formel-1-Saison 2017 ausgetragen. Das vermeldet der Bürgermeister von Montreal nach einer Einigung mit den Verantwortlichen.

Salut Gilles
Sebastian Vettel, Ferrari SF16-H vor Nico Rosberg, Mercedes AMG F1 W07; Lewis Hamilton, Mercedes AMG
Atmosphäre an der Strecke
Atmosphäre an der Strecke

"Es wird den Grand Prix geben", versichert Bürgermeister Denis Coderre. "Die Formel 1 ist unheimlich wichtig für uns und eine der bedeutendsten Großveranstaltungen in Montreal."

Allerdings war Montreal beim jüngsten Formel-1-Kalenderentwurf für 2017 noch mit der Bemerkung "Bestätigung ausstehend" versehen gewesen – weil nötige Renovierungsarbeiten an der Rennstrecke, die eigentlich für das kommende Jahr geplant waren, nicht zugesichert worden waren.

Laut Coderre werden die Bauarbeiten nun wohl bis 2019 aufgeschoben.

Ob die neue Vereinbarung mit der Formel 1 über 2017 hinaus gültig ist, ist unklar.

Nächster Formel 1 Artikel
Formel-1-Designstudie für 2030: Haas & Renault

Vorheriger Artikel

Formel-1-Designstudie für 2030: Haas & Renault

Nächster Artikel

Formel 1: Alle WM-Entscheidungen im letzten Saisonrennen seit 1950

Formel 1: Alle WM-Entscheidungen im letzten Saisonrennen seit 1950
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Urheber Jonathan Noble
Artikelsorte News