Formel 1 2017
Topic

Formel 1 2017

Formel 1 2017: Sauber-Team bestätigt Pascal Wehrlein

geteilte inhalte
kommentare
Formel 1 2017: Sauber-Team bestätigt Pascal Wehrlein
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
16.01.2017, 12:09

Pascal Wehrlein fährt in der Formel-1-Saison 2017 wie von Motorsport.com berichtet für das Sauber-Team aus der Schweiz. Das hat der Rennstall nun bestätigt.

Pascal Wehrlein, Manor Racing, MRT05
Teamfoto: Pascal Wehrlein, Manor Racing; Jordan King, Manor Racing
Pascal Wehrlein, Manor Racing MRT05
Pascal Wehrlein, Manor Racing
Pascal Wehrlein, Manor Racing
Gridgirl von Pascal Wehrlein, Manor Racing

"Ich freue mich auf die neue Formel-1-Saison und auf mein neues Abenteuer", sagt Wehrlein. "Vor mir liegt eine neue Aufgabe in einem neuen Team. Darauf bin ich sehr gespannt."

"Wir wollen uns im Mittelfeld etablieren und regelmäßig in die Punkte fahren. Und ich werde mein Bestes geben, um Sauber zu unterstützen."

Damit ist auch klar: Wehrlein wird nicht als Ersatzmann für den zurückgetretenen Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg ins Mercedes-Werksteam wechseln.

Dennoch haben ihn die Silberpfeile bei der Cockpitsuche unterstützt, denn Wehrlein gehört weiter dem Mercedes-Nachwuchsprogramm an.

Bei Sauber wird er Teamkollege von Marcus Ericsson, der bereits seit geraumer Zeit für das Team aus Hinwil in der Schweiz antritt. Wehrlein ersetzt Felipe Nasr, den bisherigen Stallgefährten von Ericsson, dem nach der Formel-1-Saison 2016 ein wichtiger Sponsor abgesprungen ist.

Bei Sauber ist man indes gespannt auf den Neuzugang: "Pascal hat sein Talent über seine gesamte Karriere hinweg gezeigt. Und es steckt sicher noch mehr in ihm drin", sagt Teamchefin Monisha Kaltenborn.

"Wir wollen ihm dabei helfen, sich weiter zu entwickeln und mehr über die Formel 1 zu lernen. Ich bin überzeugt: Marcus und Pascal bilden 2017 eine solide Fahrerkombination."

Nächster Formel 1 Artikel
Video: So verändern sich die Autos zur Formel-1-Saison 2017

Vorheriger Artikel

Video: So verändern sich die Autos zur Formel-1-Saison 2017

Nächster Artikel

F1 2017: Williams bestätigt Wechsel von Valtteri Bottas zu Mercedes

F1 2017: Williams bestätigt Wechsel von Valtteri Bottas zu Mercedes
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Pascal Wehrlein
Teams Sauber
Urheber Stefan Ehlen
Artikelsorte News