Formel-1-Autos 2019: Übersicht Präsentations- und Launchtermine

Fahrer, Teams sowie ihre Autos und Motoren für die Formel-1-Saison 2019: Mit dieser Übersicht keine Präsentation und keinen Launch mehr verpassen!

Formel-1-Autos 2019: Übersicht Präsentations- und Launchtermine

Für die Formel-1-Saison 2019 rollen die Teams wieder neue Autos aus. Präsentiert werden die Boliden wohl allesamt im Februar, wobei die Renault-Mannschaft am 12. Februar den Anfang macht, gefolgt von Force India am 13. Februar, McLaren am 14. Februar, Ferrari am 15. und Sauber am 18. Februar. Bis zum Beginn der Wintertestfahrten am 18. Februar sollten sämtliche Fahrzeuge das Licht der Öffentlichkeit erblickt haben.

Als einzige Mannschaft setzt Red Bull auf einen neuen Antriebszulieferer, nämlich Honda. Zudem steht fest, dass der neue Haas-Renner mit einem frischen Look aufwartet - in den Farben des neuen Hauptsponsors Rich Energy. Bei Williams verschwindet das markante Martini-Design.

Mercedes:

Ferrari:

Red Bull:

Renault:

Haas:

McLaren MCL34:

Force India:

Sauber:

Toro Rosso STR14:

Williams FW42:

Formel-1-Präsentationen 2019 in der Übersicht:

12. Februar: Renault (Enstone)

13. Februar: Force India (Toronto)

14. Februar: McLaren (Woking?)

15. Februar: Ferrari (Maranello?)

18. Februar: Sauber (Barcelona)

Mit Bildmaterial von Force India (Twitter).

geteilte inhalte
kommentare
Zunächst nur im britischen TV: Formel-1-Tests werden live übertragen

Vorheriger Artikel

Zunächst nur im britischen TV: Formel-1-Tests werden live übertragen

Nächster Artikel

Highlights des Tages: Magnussen gewinnt Fahrer-des-Jahres-Award

Highlights des Tages: Magnussen gewinnt Fahrer-des-Jahres-Award
Kommentare laden