Formel-1-Fahrer gesucht! Mercedes schaltet Stellenanzeige

Das Mercedes-Werksteam hat im britischen Fachmagazin Autosport eine Stellenanzeige für einen Fahrer für die Formel-1-Saison 2017 geschaltet.

Die Anzeige ist natürlich nicht ganz ernst gemeint, wenngleich Mercedes häufig im Anzeigenteil von Autosport inseriert und Stellenangebote veröffentlicht.

Die nun publizierte Anzeige folgt auf den überraschenden Rücktritt von Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg und liest sich wie folgt:

"Wir haben kurzfristig eine Stelle als Rennfahrer in unserem Team frei."

Gesucht wird demnach eine Person, die "idealerweise" bereits über Rennerfahrung verfügt und sich in Sachen Lenken, Bremsen und "ganz besonders" Beschleunigen auskennt.

"Der Besitz einer FIA-Superlizenz wäre von Vorteil", heißt es weiter.

Die Anzeige verspricht darüber hinaus unter anderem ein Geschäftsauto.

Doch es fehlt, was eine ernsthafte Anzeige kennzeichnet: Eine Kontaktmöglichkeit, an die sich interessierte Bewerber wenden könnten. Außerdem ist nicht angegeben, bis wann die Stelle belegt sein soll.

Näheres zu den ernsthaften Bemühungen von Mercedes, einen Ersatz für Rosberg zu finden, lesen Sie unter den folgenden Links.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung Anzeige von Mercedes AMG F1
Teams Mercedes
Artikelsorte News
Tags anzeige, autosport, ersatz, humor, mercedes, rosberg, rücktritt, silberpfeil, stellenanzeige, suche