Formel-1-Jahr 2022 eingeläutet: Mercedes lässt neuen W13 an!

Mercedes hat seinen neuen W13 für die Formel-1-Saison 2022 erstmals angelassen und dabei auch wieder für Freude im Gesicht von Toto Wolff gesorgt

Formel-1-Jahr 2022 eingeläutet: Mercedes lässt neuen W13 an!

Die Formel-1-Saison 2022 ist eröffnet! Nur elf Tage nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi und dem verlorenen WM-Titel von Lewis Hamilton hat Mercedes schon das nächste Jahr eingeläutet und sein neues Fahrzeug für die kommende Saison erstmals angelassen.

In einem Video auf Twitter lassen die Silberpfeile den Motor des neuen W13 aufheulen und läuten die Weihnachtstage damit mal etwas anders ein. Selbst Motorsportchef Toto Wolff wird über Video zugeschaltet und kann sein Grinsen im Auto nicht unterdrücken.

2022 steht die Formel 1 vor der größten Regeländerung in ihrer jüngeren Vergangenheit. Ein brandneues Reglement mit brandneuen Autos soll das Racing weiter verbessern und für spannende Rennen sorgen. Der aufheulende Motor bleibt aber im Grunde der gleiche, der auch in der Saison 2021 eingesetzt wurde.

 

Mercedes möchte sich im kommenden Jahr den WM-Titel bei den Fahrern wieder von Max Verstappen zurückholen und seinen neunten Konstrukteurstitel in Folge einfahren. Lewis Hamilton bleibt weiter an Bord, neuer Teamkollege wird George Russell, der Valtteri Bottas nach fünf Jahren ersetzt.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Die Test- und Ersatzfahrer der Formel-1-Saison 2022
Vorheriger Artikel

Die Test- und Ersatzfahrer der Formel-1-Saison 2022

Nächster Artikel

Schumacher-Team Haas: Crashtests schon bestanden!

Schumacher-Team Haas: Crashtests schon bestanden!
Kommentare laden