Formel 1
Formel 1
18 Apr.
Rennen in
40 Tagen
R
Portimao
02 Mai
Rennen in
54 Tagen
09 Mai
Nächstes Event in
58 Tagen
06 Juni
Rennen in
89 Tagen
13 Juni
Rennen in
96 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
110 Tagen
04 Juli
Nächstes Event in
114 Tagen
01 Aug.
Rennen in
145 Tagen
29 Aug.
Rennen in
173 Tagen
12 Sept.
Rennen in
187 Tagen
26 Sept.
Rennen in
201 Tagen
03 Okt.
Nächstes Event in
205 Tagen
10 Okt.
Rennen in
215 Tagen
24 Okt.
Rennen in
230 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
237 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
243 Tagen
12 Dez.
Rennen in
278 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Launches 2020: Datum und Zeitplan zur Präsentation des Red Bull

Red Bull und Renault stellen am Mittwoch ihren neuen Boliden für die Formel-1-Saison vor - Alle Informationen rund um den Launch des RB16 und des R.S.20

Formel-1-Launches 2020: Datum und Zeitplan zur Präsentation des Red Bull

Wir befinden uns mitten in den Launches für die Formel-1-Fahrzeuge 2020. Nach Haas und Ferrari stellt Red Bull am Mittwoch ebenfalls sein neues Fahrzeug vor - am gleichen Tag wie Renault. Die Bullen haben auf Twitter &Co. schon zahlreiche Stücke wie Helme oder Anzüge der Fahrer preisgegeben, am Mittwoch folgt der mit Spannung erwartete RB16. Hier erfährst du alle Informationen, die du zum Launch wissen musst.

Team: Red Bull

Datum: 12. Februar 2020

Ort: Silverstone, Großbritannien

Auto: Red Bull RB16

Fahrer: Max Verstappen, Alexander Albon

Motor: Honda RA620H

Beginn Testfahrten: 19. Februar 2020 in Barcelona

Wir halten dich zudem in unserem Live-Ticker und mit detaillierten Artikeln den ganzen Tag über auf dem Laufenden. Dazu zählen neben dem klassischen Launch-Bericht auch etwaige Aussagen von Max Verstappen, Alexander Albon und Teamchef Christian Horner sowie eine eingehende Analyse des neuen Red Bull.

 

Erste Bilder des neuen Fahrzeugs kannst du ebenfalls direkt nach Veröffentlichung auf Motorsport.com finden.

Red Bull wird am Mittwoch auch gleich die ersten Runden mit dem neuen Fahrzeug drehen. Der RB16 wird auf der Strecke von Silverstone einen Shakedown absolvieren.

Auch Renault zeigt an diesem Tag seinen neuen R.S.20 - oder zumindest Teile davon, wie man auf Twitter angekündigt hat. Ab 14 Uhr sind die Franzosen in Paris mit ihrer Saisoneröffnung aktiv, an der auch Daniel Ricciardo und Esteban Ocon teilnehmen. Einen Livestream wird es davon aber nicht geben.

Mit Bildmaterial von Red Bull.

geteilte inhalte
kommentare
Jenson Button überzeugt: Verhältnis zwischen Vettel und Leclerc 2020 besser

Vorheriger Artikel

Jenson Button überzeugt: Verhältnis zwischen Vettel und Leclerc 2020 besser

Nächster Artikel

Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!

Ferrari-Präsentation 2020: Neues Formel-1-Auto SF1000 enthüllt!
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams Red Bull Racing , Red Bull Racing