Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
23 Tagen
18 Apr.
Rennen in
46 Tagen
09 Mai
Nächstes Event in
63 Tagen
06 Juni
Rennen in
95 Tagen
13 Juni
Rennen in
102 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
116 Tagen
04 Juli
Nächstes Event in
119 Tagen
01 Aug.
Rennen in
151 Tagen
29 Aug.
Rennen in
179 Tagen
12 Sept.
Rennen in
193 Tagen
26 Sept.
Rennen in
207 Tagen
03 Okt.
Nächstes Event in
210 Tagen
10 Okt.
Rennen in
220 Tagen
24 Okt.
Rennen in
235 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
242 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
249 Tagen
12 Dez.
Rennen in
284 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Launches 2021: Datum und Zeitplan zur Ferrari-Präsentation

Ferrari stellt am 10. März seinen neuen Rennwagen SF21 für die Formel-1-Saison 2021 vor - Alle Informationen rund um den Launch von Ferrari

Formel-1-Launches 2021: Datum und Zeitplan zur Ferrari-Präsentation

Am 10. März ist es so weit: Das Formel-1-Team Ferrari präsentiert sein neues Auto für die Saison 2021. Und hier bekommst Du alle Informationen zum Launch dieses Fahrzeugs!

Team: Ferrari

Datum: 10. März 2021

Ort: Sachir (Bahrain)

Auto: SF21

Fahrer: Charles Leclerc, Carlos Sainz

Livestream: nicht bekannt

Wir halten Dich zudem in unserem Live-Ticker und mit detaillierten Artikeln den ganzen Tag über auf dem Laufenden. Dazu zählen neben dem klassischen Launch-Bericht auch erwartete Aussagen von Charles Leclerc, Carlos Sainz und Mattia Binotto sowie eine eingehende Analyse des neuen SF21.

Erste Bilder des neuen Fahrzeugs kannst Du ebenfalls direkt nach Veröffentlichung bei uns finden.

Für Ferrari geht es in der Formel-1-Saison 2021 um Wiedergutmachung. 2020 erlebte das Team die schlechteste Saison seit 40 Jahren. Auf der Fahrerseite wagt man dabei nach sechs Jahren mit Sebastian Vettel einen Neuanfang. Der viermalige Weltmeister wird durch Carlos Sainz ersetzt, der von McLaren kommt.

An der Spitze des Teams steht trotz der jüngsten Misserfolge auch weiterhin Mattia Binotto. 2021 dürfte für Ferrari eher ein Übergangsjahr werden. Die große Lücke zur Spitze wird man nicht schließen können, weshalb der Fokus bereits auf dem neuen Reglement ab 2022 liegen dürfte.

Den bislang letzten WM-Titel holte Ferrari in der Saison 2008. Der letzte Fahrertitel durch Kimi Räikkönen liegt sogar noch ein Jahr länger zurück.

Mit Bildmaterial von Ferrari.

geteilte inhalte
kommentare
Fotostrecke: Die 15 langweiligsten Formel-1-Strecken der vergangenen 40 Jahre

Vorheriger Artikel

Fotostrecke: Die 15 langweiligsten Formel-1-Strecken der vergangenen 40 Jahre

Nächster Artikel

USA 2017: "Idioten-Steward" Connelly über kontroverse Verstappen-Strafe

USA 2017: "Idioten-Steward" Connelly über kontroverse Verstappen-Strafe
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams Scuderia Ferrari Mission Winnow