Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
22 Tagen
18 Apr.
Rennen in
45 Tagen
09 Mai
Nächstes Event in
62 Tagen
06 Juni
Rennen in
94 Tagen
13 Juni
Rennen in
101 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
115 Tagen
04 Juli
Nächstes Event in
118 Tagen
01 Aug.
Rennen in
150 Tagen
29 Aug.
Rennen in
178 Tagen
12 Sept.
Rennen in
192 Tagen
26 Sept.
Rennen in
206 Tagen
03 Okt.
Nächstes Event in
209 Tagen
10 Okt.
Rennen in
219 Tagen
24 Okt.
Rennen in
234 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
241 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
248 Tagen
12 Dez.
Rennen in
283 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Launches 2021: Datum und Zeitplan zur Red-Bull-Präsentation

Red Bull stellt am 23. Februar seinen neuen Rennwagen RB16B für die Formel-1-Saison 2021 vor - Alle Informationen rund um den Launch von Red Bull

Formel-1-Launches 2021: Datum und Zeitplan zur Red-Bull-Präsentation

Am 23. Februar ist es so weit: Das Formel-1-Team Red Bull präsentiert sein neues Auto für die Saison 2021. Und hier bekommst Du alle Informationen zum Launch dieses Fahrzeugs!

Team: Red Bull

Datum: 23. Februar 2021

Ort: Milton Keynes (Großbritannien)

Auto: RB16B

Fahrer: Max Verstappen, Sergio Perez

Livestream: nicht bekannt

Wir halten Dich zudem in unserem Live-Ticker und mit detaillierten Artikeln den ganzen Tag über auf dem Laufenden. Dazu zählen neben dem klassischen Launch-Bericht auch erwartete Aussagen von Max Verstappen, Sergio Perez und Christian Horner sowie eine eingehende Analyse des neuen RB16B.

Erste Bilder des neuen Fahrzeugs kannst Du ebenfalls direkt nach Veröffentlichung bei uns finden.

Red Bull jagt auch 2021 weiter dem ersten WM-Titel der Nach-Vettel-Ära hinterher. Die bis heute letzte Weltmeisterschaft für die Bullen holte der Deutsche noch im Jahr 2013. Die vorerst letzte Chance auf einen Titel ist es für Motorenpartner Honda. Die Japaner ziehen sich nach der Formel-1-Saison 2021 aus der Königsklasse zurück.

Auf Fahrerseite gehen die Bullen mit der vierten unterschiedlichen Paarung in den vergangenen vier Jahren an den Start. Die einzige Konstante ist Max Verstappen, an seiner Seite setzt man nach Daniel Ricciardo (bis 2018), Pierre Gasly (2019) und Alexander Albon (2019 und 2020) nun 2021 auf Sergio Perez.

Mit Perez wurde zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein Fahrer ins Team geholt, der nicht aus dem eigenen Nachwuchskader stammt. Macht der Mexikaner gegen Verstappen eine bessere Figur als seine beiden Vorgänger? Will Red Bull Mercedes 2021 ernsthaft herausfordern, ist das eine zwingende Voraussetzung.

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

geteilte inhalte
kommentare
Novum: Pirelli gibt Reifenmischungen für komplette F1-Saison 2021 bekannt

Vorheriger Artikel

Novum: Pirelli gibt Reifenmischungen für komplette F1-Saison 2021 bekannt

Nächster Artikel

Alesi und Arnoux fahren in Monaco Formel-1-Ferrari von 1974

Alesi und Arnoux fahren in Monaco Formel-1-Ferrari von 1974
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams Red Bull Racing