Formel-1-Rückkehr fix: Alex Albon fährt 2022 für Williams - Latifi bleibt

Alex Albon kehrt in die Formel 1 zurück, der Thailänder fährt in der kommenden Saison für Williams und folgt dort auf George Russell - Nicholas Latifi bleibt im Team

Formel-1-Rückkehr fix: Alex Albon fährt 2022 für Williams - Latifi bleibt

Alexander Albon kehrt 2022 in die Formel 1 zurück. Der Thailänder fährt ab kommender Saison für das Williams-Team, wie der Rennstall am Mittwoch bekannt gab. Zudem verkündete Williams den Verbleib von Nicholas Latifi.

"Ich bin extrem aufgeregt und freue mich schon darauf, 2022 in die Formel 1 zurückzukehren", wird der 25-Jährige zitiert: "Wenn man ein Jahr in der Formel 1 pausiert, ist es nie sicher, dass man zurückkehren kann. Ich bin Red Bull und Williams sehr dankbar, dass sie an mich geglaubt und mich auf meinem Weg zurück unterstützt haben.

Albon hatte sein Cockpit bei Red Bull nach Ende der Saison 2020 verloren und war seither Test- und Entwicklungsfahrer für den Rennstall. Parallel dazu fuhr Albon in der DTM und feierte dort vor wenigen Wochen seinen ersten Saisonsieg.

Mit Bildmaterial von Williams Racing.

geteilte inhalte
kommentare
Lewis Hamilton über Russell: Keine Angst vor neuer Rosberg-Situation
Vorheriger Artikel

Lewis Hamilton über Russell: Keine Angst vor neuer Rosberg-Situation

Nächster Artikel

Formel 1 2022: Diese Fahrer haben ihr Cockpit bereits sicher!

Formel 1 2022: Diese Fahrer haben ihr Cockpit bereits sicher!
Kommentare laden