Formel 1 und Motorsport Network starten weltgrößte F1-Fan-Umfrage

Die weltweit führende Rennserie und die größte digitale Plattform der Branche vereinen sich, um die Fans weltweit ihre Meinung äußern zu lassen

Formel 1 und Motorsport Network starten weltgrößte F1-Fan-Umfrage

Die Formel 1 und Motorsport Network haben heute in Zusammenarbeit mit Nielsen die globale Formel-1-Fan-Umfrage 2021 gestartet. Ziel ist es, die aktuellen Ansichten der Formel-1-Fans auf der ganzen Welt zu erfassen. Es wird erwartet, dass die Umfrage die größte Fan-Umfrage ihrer Art in der Geschichte der Formel 1 sein wird. In deutscher Sprache wird sie durchgeführt auf Motorsport.com, Motorsport-Total.com und Formel1.de. Im gesamten Motorsport Network wird die Umfrage in 15 Sprachen durchgeführt.

Hier geht's direkt zur Umfrage

"Zu verstehen, was unsere Fans wollen und was sie an der Formel 1 schätzen, ist für uns der beste Weg, um strategische Entscheidungen darüber zu treffen, wohin der Sport geführt werden sollte, um für unser Publikum attraktiv und unterhaltsam zu bleiben", erklärt Ellie Norman, Vorsitzende für Marketing und Kommunikation der Formel 1.

"Durch die Nutzung von Motorsport Network sind wir in der Lage, Fans auf der ganzen Welt zu erreichen, was uns unschätzbare Einblicke darüber verschafft, was unsere Zuschauer von unserem Sport erwarten und in welchen Bereichen wir uns in Zukunft verbessern können", so Norman.

Startaufstellung zum GP Großbritannien 2021 in Silverstone

Foto: Motorsport Images

Die Umfrage wird nicht nur die Lieblingsfahrer und -rennstrecken der Fans ermitteln, sondern auch die Meinung der Fans zu einer Vielzahl weiterer Themen einholen. Dazu gehören die Art und Weise, wie sie die Formel 1 verfolgen, E-Sport und die Pläne der Formel 1 selbst, in den kommenden Jahren zu einhundert Prozent nachhaltige Kraftstoffe einzusetzen. Abgesehen davon wird die Umfrage auch Trends in der Einstellung der Fans zur Formel 1 aufzeigen und das Wachstum eines jüngeren und vielfältigeren Publikums für den Sport verdeutlichen.

Es handelt sich um die dritte globale Formel-1-Fan-Umfrage, die von Motorsport Network durchgeführt wird. Die ersten beiden fanden in den Jahren 2015 und 2017 statt, mit jeweils mehr als 200.000 Befragten. Die Ergebnisse der diesjährigen Umfrage werden mit den Daten der beiden vorangegangenen Umfragen verglichen. Derzeit gilt die Umfrage aus dem Jahr 2017 als die größte Umfrage, die für irgendeine Form des Motorsports durchgeführt wurde.

Start zum GP Ungarn 2021 auf dem Hungaroring bei Budapest: Lewis Hamilton, Mercedes F1 W12, führt

Foto: Motorsport Images

"Nachdem wir 2015 eine Umfrage mit der FIA über die Formel 1 und 2017 zusammen mit der WEC durchgeführt haben, wissen wir, wie wichtig diese Fan-Umfragen für die Rechteinhaber und Organisatoren der großen Rennserien sind", sagt James Allen, Präsident bei Motorsport Network.

"Die in dieser Umfrage gesammelten Informationen werden es uns ermöglichen, mehr über die Fans und ihre Meinungen zu erfahren und zu sehen, welche Veränderungen stattgefunden haben, seit Liberty Media die Zügel der Formel 1 übernommen hat. Das ermöglicht einen besseren Einblick in die Bewertung des Erfolgs der umgesetzten Veränderungen", so Allen.

Die globale Formel-1-Fan-Umfrage 2021, an der jeder im Alter über 16 Jahren teilnehmen darf, läuft zwei Wochen lang, vom 8. bis zum 22. September. Die Ergebnisse sollen Ende Oktober im Vorfeld des Grand Prix der USA veröffentlicht werden.

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

geteilte inhalte
kommentare
Formel 1 2022: Diese Fahrer haben ihr Cockpit bereits sicher!

Vorheriger Artikel

Formel 1 2022: Diese Fahrer haben ihr Cockpit bereits sicher!

Nächster Artikel

Wegen Austin und der Türkei: Fragezeichen hinter Formel-1-Kalender

Wegen Austin und der Türkei: Fragezeichen hinter Formel-1-Kalender
Kommentare laden