Die aktuelle Wetterprognose für das Formel-1-Rennen in Katar

Die aktuelle Wettervorschau für den nächsten Grand Prix der Formel-1-Saison 2021 in Katar mit den Prognosen für das Rennen

Die aktuelle Wetterprognose für das Formel-1-Rennen in Katar

Es sind ganz entscheidende Fragen an jedem Rennwochenende der Formel 1 2021. Nämlich: Wie lautet die Wettervorhersage? Ist vor Ort mit nasser Fahrbahn zu rechnen? Braucht es Intermediates oder gar Regenreifen? Oder bleibt es vom Training über das Qualifying bis hin zum Rennen einfach nur konstant trocken und Trockenreifen reichen aus? Kurzum: Auf was müssen sich die Fahrer um Sebastian Vettel und Mick Schumacher einstellen?

Um diese Fragen beantworten zu können, haben unsere Redakteure das Wetter an den Austragungsorten der Formel 1 bereits einige Tage vor Beginn von Rennwochenenden genau im Blick. Und im Veranstaltungsverlauf wird dieser Vorschau-Artikel mit immer neuen Angaben zum Wetter wie Temperatur in Grad Celsius, Windstärke, Bewölkung und zu erwartendem Niederschlag für die einzelnen Tage pro Wochenende aktualisiert.

Das Ergebnis ist eine möglichst präzise Wettervorhersage für die jeweiligen Grands Prix der Formel-1-Saison 2021. Alle Angaben sind aber ohne Gewähr, schließlich sind einige Motorsport-Orte wie zum Beispiel Spa-Francorchamps oder der Nürburgring dafür bekannt, besonders wechselhaftes Wetter zu haben, das sich nicht immer treffsicher prognostizieren lässt. Niederschlag kann es dort auch unangekündigt geben. (ANZEIGE: Hol dir die komplette Formel 1 und den besten Live-Sport mit Sky Q oder streame flexibel mit Sky Ticket. Ganz ohne Receiver.)

Das nächste Mal geht die Formel 1 in Mexiko-Stadt auf die Strecke, und zwar vom 5. bis 7. November 2021. Hier den kompletten Formel-1-Kalender 2021 abrufen!


Die aktuelle Prognose für den Katar-Grand-Prix in Losail: 

Es wird heiß bei der Formel-1-Premiere auf dem Losail International Circuit in Katar. Der Sonntag (21. November) ist der wärmste Tag an diesem Wochenende mit Temperaturen bis 30 Grad Celsius. Zur Rennzeit um 15 Uhr (MEZ) aber geht die Hitze leicht zurück. Gefahren wird bei rund 25 bis 26 Grad, Tendenz sinkend bei hereinbrechender Nacht.

Mit Regen ist im Rennen nicht zu rechnen: Der Himmel über der Rennstrecke präsentiert sich wolkenlos, die Nacht wird sternenklar.

Auch der Wind gibt sich am Sonntag recht konstant: Zur Rennzeit weht er mehrheitlich aus Südost auf die Rennstrecke, mit einer Stärke von 15 bis 18 km/h. Einzelne Windstöße erreichen 35 km/h oder mehr. Die Windrichtung bedeutet tendenziell Rückenwind auf der langen Zielgeraden sowie vor allem Seitenwind in vielen Kurven.

Hinweis: Dieser Artikel wird im Wochenendverlauf mehrfach aktualisiert!


Die erste Prognose für das folgende Rennen in Saudi-Arabien:  

In Saudi-Arabien wird es wieder sehr heiß werden. Die Durchschnittstemperaturen für Dschidda liegen Anfang Dezember zwischen 26 und 31 Grad Celsius. Jedoch beginnt im November der Winter in Saudi-Arabien, sodass es vereinzelt zu leichten Regenfällen kommen könnte. In den vergangenen Jahren regnete es im Dezember durchschnittlich an sechs Tagen.


Die weiteren Grands Prix im Formel-1-Kalender 2021

Dschidda (Saudi-Arabien) - 21. Rennen am 5. Dezember 2021
Abu Dhabi (VAE) - 22. Rennen am 12. Dezember 2021

geteilte inhalte
kommentare
Live bei Sky: Alle TV-Infos zum Formel-1-Rennen in Katar 2021!
Vorheriger Artikel

Live bei Sky: Alle TV-Infos zum Formel-1-Rennen in Katar 2021!

Nächster Artikel

Valtteri Bottas rätselt: Wo war die Leistung im Qualifying?

Valtteri Bottas rätselt: Wo war die Leistung im Qualifying?
Kommentare laden