Formel 1 2018

Fotostrecke: Das sind die neuen Formel-1-Regeln 2018

Von Halo, Heckflossen, dem Ölverbrennungstrick und jeder Menge Kleinigkeiten: Was sich im Sportlichen und Technischen Reglement in der Saison 2018 alles ändert

Nachdem die große Formel-1-Regelnovelle im vergangenen Winter über die Bühne gegangen war, schraubte die FIA im Vorfeld der Saison 2018 an den Details der Vorschriften im sportlichen und im technischen Bereich: Im Zentrum der Änderungen steht die Einführung des Kopfschutzbügels Halo, doch es gibt zahlreiche weitere Baustellen. In unserer Fotostrecke zeigen wir, was alles neu ist.

Schon jetzt ist klar: Die Veränderungen sind nicht im Sinne aller Teams und werden in den kommenden Wochen und Monaten zu kontroversen Diskussionen führen. Schließlich gingen nicht alle Novellen ohne Gegenstimmen über die Bühne und andere scheiterten, weil es keinen Konsens gab.

Es zeigen sich jedoch zwei Leitlinien in den vom Motorsport-Weltrat der FIA abgesegneten Maßnahmen: Erstens soll die Sicherheit der Formel-1-Autos für die Fahrer, aber auch für das Teampersonal, die Streckenposten und die Zuschauer verbessert werden. Zweitens ist es der Wunsch der Regelhüter, die Königsklasse wieder spannender, transparenter und spektakulärer zu gestalten.

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Artikelsorte Fotostrecke
Tags formel-1-regeln 2018, halo, neuerungen, strafen, änderungen
Topic Formel 1 2018