Formel 1
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
R
Spielberg 2
09 Juli
-
12 Juli
FT1 in
8 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
FT1 in
15 Tagen
R
Silverstone 2
06 Aug.
-
09 Aug.
FT1 in
36 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächstes Event in
41 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächstes Event in
55 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächstes Event in
62 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächstes Event in
83 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächstes Event in
111 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächstes Event in
118 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächstes Event in
132 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächstes Event in
146 Tagen
Details anzeigen:

Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto

geteilte inhalte
kommentare
Hamilton beschenkt krebskranken Jungen mit Formel-1-Auto
Autor:
16.05.2019, 08:29

Mercedes und Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton haben einen krebskranken Jungen mit einem Rennwagen und einem Siegerpokal überrascht

Der 5-jährige Harry Shaw aus England ist unheilbar an Krebs erkrankt und hat nur noch wenige Tage zu leben. Doch sein Schicksal lässt die Formel 1 nicht kalt: Nachdem sich der kleine Harry vor dem Spanien-Grand-Prix per Videobotschaft an sein Idol Lewis Hamilton gewandt hatte, reagierte der Superstar emotional und widmete Harry Shaw seinen Sieg in Barcelona.

Und Mercedes legte nach: Das Weltmeisterteam ließ den Siegerpokal aus Spanien unmittelbar nach dem Rennen nach England zurückfliegen und zum kleinen Harry bringen - zusammen mit einer Nachbildung eines Mercedes-Formel-1-Rennwagens, der seither in der Einfahrt vor dem Haus der Shaws steht.

Diese Überraschung gelang: Harry traute schier seinen eigenen Augen nicht, wie dessen Mutter Charlotte Shaw berichtet: "Er hat seinen Vater angeschaut und dachte, es ist ein Zaubertrick, den wir da gerade aufführen. Aber natürlich war es das nicht und er hat es dann auch realisiert. Die ganze Aktion hat einen sehr kranken Jungen wirklich sehr glücklich gemacht."

 

Hamilton hatte den kleinen Harry noch am Rennwochenende als seine "Inspiration" bezeichnet und erklärte in den sozialen Netzwerken: "Harry, du weißt gar nicht, wie viel mir deine Nachricht bedeutet, Kumpel. Du bist so stark. Ich wünschte, ich wäre so stark wie du. Ich will, dass die ganze Welt sieht, wie stark du bist und bitte alle, dir ihre besten Wünsche und Gebete in dieser schweren Zeit zu senden."

Mit Bildmaterial von LAT.

Verstappen vs. Leclerc: Wer schafft 2019 den Durchbruch?

Vorheriger Artikel

Verstappen vs. Leclerc: Wer schafft 2019 den Durchbruch?

Nächster Artikel

Marc Surer: Am Ende sieht Bottas "kein Land mehr" gegen Hamilton

Marc Surer: Am Ende sieht Bottas "kein Land mehr" gegen Hamilton
Kommentare laden