Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
09 Okt.
Nächstes Event in
16 Tagen
23 Okt.
Nächstes Event in
30 Tagen
31 Okt.
Nächstes Event in
38 Tagen
13 Nov.
Nächstes Event in
51 Tagen
04 Dez.
Nächstes Event in
72 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächstes Event in
79 Tagen
Details anzeigen:

Hamilton: Werde ständig an Michael Schumachers Größe erinnert

geteilte inhalte
kommentare
Hamilton: Werde ständig an Michael Schumachers Größe erinnert
Autor:
Co-Autor: Christian Nimmervoll

Schon in Ungarn kann Formel-1-Champion Lewis Hamilton einen weiteren Schumi-Rekord knacken - Seine Bewunderung für den Rekordweltmeister ist ungebrochen

In dieser Formel-1-Saison kann Lewis Hamilton einige Rekorde von Michael Schumacher brechen, zuvorderst natürlich den Titelrekord von sieben WM-Siegen. Doch schon am am kommenden Rennwochenende in Ungarn lockt ein anderer. Dort feierte Hamilton bisher sieben Siege (2007, 2009, 2012/13, 2016 und 2018/19).

Die Bestmarke für die meisten Siege bei ein und demselbem Grand Prix liegt bei acht. Sie wird noch immer von Schumacher gehalten, der in Frankreich achtmal ganz oben auf dem Treppchen stand. Rekordjäger Hamilton gibt zu, dass er das gar nicht auf dem Schirm hatte. "Das wusste ich nicht einmal!", sagt er.

"Jedes Mal, wenn ich an die Rekorde von Michael erinnert werde, ist es für mich immer noch umwerfend, wie viele Siege und wie viele Meisterschaften und Pole-Positions Michael hat. Ein Rekord nach dem anderen", schwärmt Hamilton. "Ich werde ständig an seine Größe und die Erfolge, die er hatte, erinnert."

Mit Blick auf den Grand Prix von Ungarn und seine dortigen Erfolge sagt der amtierende Weltmeister: "Ungarn habe ich immer geliebt. Ich weiß nicht, warum es Strecken gibt, auf denen wir Fahrer hervorragend sind, und andere, auf denen wir gut sind, und einige, auf denen wir im Rennsport mittelmäßig sind."

So sei Spielberg eine seiner schwächeren Rennstrecken, sagt Hamilton, und eine der stärkeren von Teamkollege Valtteri Bottas. Beide konnten dort jüngst je ein Rennen gewinnen. "Budapest war schon immer eine der stärksten Strecken", ergänzt der Formel-1-Champion. "Deshalb freue ich mich, dorthin zurückzukehren."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Daniel Ricciardo: Wollte mich nicht gleich mit dem Teamkollegen anlegen

Vorheriger Artikel

Daniel Ricciardo: Wollte mich nicht gleich mit dem Teamkollegen anlegen

Nächster Artikel

Claire Williams: George Russell "in die Rolle des Leaders hineingewachsen"

Claire Williams: George Russell "in die Rolle des Leaders hineingewachsen"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Michael Schumacher , Lewis Hamilton
Urheber Juliane Ziegengeist