Klares Ergebnis: So sehen die Leser die Vettel-Kontroverse!

geteilte inhalte
kommentare
Klares Ergebnis: So sehen die Leser die Vettel-Kontroverse!
Autor:
11.06.2019, 14:15

Wir haben dich gefragt, ob die Strafe für Sebastian Vettel in Kanada gerechtfertigt war - Das Ergebnis ist eindeutig!

Die Strafe gegen Sebastian Vettel in Kanada sorgte am Sonntag für einigen Diskussionsstoff. Nicht nur die betroffenen Fahrer und Teams debattierten hitzig über den Zweikampf zwischen Vettel und Lewis Hamilton - auch viele ehemalige Formel-1-Piloten und aktuelle Rennfahrer schalteten sich dazu ein.

Während Nico Rosberg einer der wenigen war, die die Strafe gegen den Ferrari-Piloten für korrekt hielten, war die Mehrheit der Fahrer auf Seiten von Vettel und fanden die Strafe übertrieben - wie sichtbar hörbar auch viele Zuschauer vor Ort.

Wir haben nun unsere Leser gefragt, wie sie zu dem Thema stehen - und die Ergebnisse sind eindeutig: 75 Prozent aller Leser, also drei Viertel, sahen in der Sanktion der Rennkommissare eine Fehlentscheidung. Nur gut ein Viertel aller Stimmen (24 Prozent) gaben an, dass die Entscheidung in Ordnung geht. Ein Prozent war die Entscheidung egal.

Insgesamt wurden im Rahmen der Umfrage auf 'de.motorsport.com' mehr als 15.000 Stimmen abgegeben.

Hitzig diskutiert wurde auch in der neuesten Ausgabe des Formel-1-Podcasts "Starting Grid". Chefredakteur Christian Nimmervoll stellte sich in der 100-minütigen Show konsequent gegen die These, Vettel habe mit Absicht gehandelt. Jetzt anhören!

Trotz Buhrufen: Lewis Hamilton verzeiht Fans in Kanada

Vorheriger Artikel

Trotz Buhrufen: Lewis Hamilton verzeiht Fans in Kanada

Nächster Artikel

Max Verstappen kritisiert: Formel 1 ist zu schnell geworden

Max Verstappen kritisiert: Formel 1 ist zu schnell geworden
Kommentare laden
Hier verpasst Du keine wichtige News