Formel 1
Formel 1
29 Aug.
-
01 Sept.
Event beendet
05 Sept.
-
08 Sept.
Event beendet
19 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
1. Training in
5 Tagen
31 Okt.
-
03 Nov.
1. Training in
12 Tagen
14 Nov.
-
17 Nov.
1. Training in
26 Tagen
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
40 Tagen
Details anzeigen:

Klinik bestätigt: Niki Lauda auf dem Weg der Besserung

geteilte inhalte
kommentare
Klinik bestätigt: Niki Lauda auf dem Weg der Besserung
Autor:
06.08.2018, 10:29

Wie das AKH Wien bestätigt, befindet sich Niki Lauda auf dem Weg der Besserung: Der 69-Jährige sei schon 24 Stunden nach der OP bei vollem Bewusstsein gewesen

Niki Lauda befindet sich nach seiner Lungentransplantation auf dem Weg der Besserung. Das hat das Wiener Allgemeine Krankenhaus (AKH) am Montagvormittag mitgeteilt und von einem "sehr zufriedenstellenden Verlauf" gesprochen. "Bereits 24 Stunden nach der Operation war Niki Lauda bei vollem Bewusstsein, er konnte extubiert werden und selbstständig atmen", heißt es in einem Statement.

Damit werden Medienberichte bestätigt, die bereits am Wochenende schrieben, dass Lauda aus dem künstlichen Koma erwacht sein soll. Das Klinikum gibt derweil eine gute Prognose für die weitere Behandlung des Österreichers: "Seither kam es zu einer kontinuierlichen Verbesserung, alle Organe funktionieren gut", beteuern sie. Trotzdem soll Lauda bis zu seiner vollständigen Genesung weiter im AKH Wien betreut werden.

Der Aufsichtsratsvorsitzende von Mercedes war bereits mehrere Wochen in der Klinik, nachdem er sich beim Familienurlaub auf Ibiza mit einer Sommergrippe herumärgern musste. Lauda hatte sich noch vor dem Hockenheim-Wochenende selbst mit dem Privatjet in die Klinik geflogen, wo er schließlich sogar auf die Intensivstation verlegt wurde.

Als Berichte von einer Genesung des 69-Jährigen sprachen, teilte die Klinik am vergangenen Donnerstag mit, dass Lauda eine Spenderlunge verpflanzt werden musste. Wie lange sich der dreimalige Weltmeister nun in der Klinik wird aufhalten müssen, ist unklar. Im Normalfall dauert der Genesungsprozess aber mehrere Wochen.

Ex-Renault-Pilot über Ricciardo-Wechsel: Er flüchtet vor Verstappen

Vorheriger Artikel

Ex-Renault-Pilot über Ricciardo-Wechsel: Er flüchtet vor Verstappen

Nächster Artikel

Ferrari-Motor besser denn je? Ex-Designer glaubt nicht daran

Ferrari-Motor besser denn je? Ex-Designer glaubt nicht daran
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Niki Lauda
Teams Mercedes Jetzt einkaufen
Urheber Norman Fischer